Körperwelten Tickets
Körperwelten Newsletter

Berlin

Fernsehturm, Alexanderplatz

Berlin

Das Museum ist geöffnet!


FR:EIA – Das weltweit erste menschliche 3-D Faszienplastinat - Ab sofort im Berliner KÖRPERWELTEN Museum!
Weitere Informationen


-----------
Aktuelle Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag von 10-19 Uhr

Tickets für bestimmte Zeitfenster sind im Online-Vorverkauf bei reservix.de erhältlich.
Hinweis: Das 30-minütige Zeitfenster, welches bei der Ticketbuchung gewählt werden muss, bezieht sich auf die Einlasszeit, nicht auf die Aufenthaltsdauer.
Zur Einlösung von bereits gekauften Gutscheinen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: k.stitz@memu.berlin

ab 15. November 2021 gilt:

Museumsbesuch mit 2G-Regel (Zutritt nur für geimpfte & genesene Personen)
Es gelten weiter die Hygienemaßnahmen wie Abstands- und Kontaktregeln sowie die Maskenpflicht (Medizinische Maske oder FFP2 Maske).
AUßERDEM: Jede Person muss mittels eines scanbaren QR-Codes (digital oder ausgedruckt von offizieller Teststation bzw. Apotheke) und in Verbindung mit einem Lichtbildausweis nachweisen, dass sie genesen oder geimpft ist.
Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann, muss einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) sowie eine ärztliche Bescheinigung vorzeigen.

Museumsbesuch mit 3G-Regel (Zutritt für geimpfte, genesene & getestete Personen im Alter von 6 bis einschließlich 18 Jahre)
Ein negativer Antigen-Test darf nicht älter als 24h sein!

Die Erlaubnis zu öffnen richtet sich nach den aktuellen Corona-Beschlüssen und Inzidenz-Zahlen.
Bitte beachten Sie, dass es daher jederzeit zu Änderungen kommen kann, über die wir Sie zeitnah hier auf der Webseite, auf Facebook, Instagram und in unserem Newsletter informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken für Ihr Verständnis!
---
Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN im Zentrum Berlins, direkt am Alexanderplatz, wagt einen tiefen Einblick in die Struktur des Menschen – es zeigt, was uns verbindet, was uns aufrecht und in Bewegung hält, uns lachen und lieben lässt. Es gewährt Einblick in die höchst komplexen, aber auch fragilen und schützenswerten Strukturen des Körperinneren. Das Museum lädt Sie ein zu einer tief berührenden und inspirierenden Begegnung mit dem Leben und einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem, was uns ausmacht. Das Museum eröffnet den Blick auf ganz unterschiedliche Aspekte des Lebens, die uns alle beeinflussen.

Glück & Unglück – Das Streben nach Glück und Liebe bestimmt unser Leben. Doch was genau entscheidet darüber, ob wir glücklich oder unglücklich sind?

Körperversessen & Körpervergessen – Unser modernes Leben ist bequem, gleichzeitig nimmt die Sehnsucht nach dem perfekten Körper, Vitalität und Gesundheit weiter zu.

Druck & Ausgleich – Zu hoher Druck schadet Körper und Geist. Wie gelingt es uns, standzuhalten und neue Energie zu schöpfen?

Maßlos & Bescheiden – Was der Körper zu einem gesunden und langen Leben benötigt, steht oft im Widerspruch zu dem, was wir ihm zuführen. Was hält unser Körper aus?

Zufall & Fügung – Das Leben ist ein Mysterium. Die Frage, wo wir herkommen und hingehen, beschäftigt die Menschheit von Anbeginn. Was bestimmt darüber, dass wir leben und ob wir gesund sind?

Öffnungszeiten

Das Museum ist geöffnet!
Dienstag – Sonntag & Feiertage
10–19 Uhr (letzter Einlass: 18 Uhr)
24. Dezember
Geschlossen

Tickets

Einzeltickets
Erwachsene 14 €
Kinder & Jugendliche (7–18 J.) 9 €
Studenten & ermäßigte Personen* 12 €
Familien-Ticket (nur an der Tageskasse)
2 Erw. + 2 Kinder (7–18 J.) 40 €
1 Erw. + 3 Kinder (7–18 J.) 40 €
Gruppen-Tickets (ab 10 zahlenden Personen)
Erwachsene 12 €
Kinder & Jugendliche (7–18 J.) 7 €
Studenten & ermäßigte Personen* 10 €
Schulklassen (Mo–Fr)
Schüler im Klassenverband (7–18 J.) 7 €
Schüler im Klassenverband ( über 18 J.) 10 €
STUDENTENTAG – jeden Dienstag 2FOR1
dienstags 2 Studenten*/** 12 €
FÜR DAS GESUNDHEITSWESEN – jeden Mittwoch 2FOR1
mittwochs 2 Gesundheitswesen-Beschäftigte
(gegen Vorlage personalisierter Beschäftigungsnachweise)
14 €
Geschenkgutschein
Gutschein für beliebigen Tag & nicht zeitgebunden 14 €
Audio Guide/ Hörführung
DE/EN 2.5 €

*Ermäßigte Personen: Nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises: Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende über 18 Jahre, Bundesfreiwilligendienstleistende (FsJ/FÖJ), Senioren 65+, behinderte Personen.
**nur an der Tageskasse erhältlich
Freier Eintritt: Kinder unter 7 Jahre, Lehrer und Referendare (gegen Nachweis: Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule), Begleitpersonen behinderter Personen (Kennzeichnung B), Körperspender des IfP, Pressevertreter




Specials
Zuhören und Lernen mit der Hörführung

Mit unserem Audio-Guide können Sie Ihren Ausstellungsbesuch nach Ihrem ganz persönlichen Interesse gestalten.
Der Audio-Guide ist in Deutsch und Englisch verfügbar und gegen eine Leihgebühr von 2,50 EUR an der Kasse erhältlich.

Schulen

Tickets für Schulklassen können per E-Mail an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 125 523 reserviert werden.
Lehrer und Referendare besuchen die Ausstellung kostenfrei und erhalten bei Nachweis (Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule) ihre Eintrittskarte direkt an der Kasse.

Geschenkgutschein

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Geschenk ? Der Geschenkgutschein ermöglicht den KÖRPERWELTEN Besuch ohne Vorreservierung. Der Geschenkgutschein ist weder Datum- noch Uhrzeitgebunden. Das perfekte Geschenk!

Beschränkungen für Taschen

Taschen jeglicher Größe dürfen aus hygienischen Gründen aktuell mit ins Museum gebracht werden und müssen nicht in den kostenpflichtigen Schließfächern deponiert werden.

Die Ausstellung ist barrierefrei.
Jetzt online kaufen

Adresse und Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise

Adresse
Direkt am Fernsehturm
Panoramastraße 1A
10178 Berlin

Die Ausstellung befindet sich in der Sockelumbauung des Fernsehturms. Wenn Sie den Bahnhof Alexanderplatz in Richtung Fernsehturm verlassen, finden Sie den Museumseingang genau auf der gegenüberliegenden Seite der Sockelumbauung. Wenn Sie fußläufig von der Museumsinsel kommen, sehen Sie den Eingang direkt hinter dem Neptunbrunnen.

ÖNV

Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, da die Parkmöglichkeiten begrenzt sind. Die Ausstellung befindet sich direkt an der S-, U-, Bus- und Straßenbahnhaltestelle Berlin Alexanderplatz. Planen Sie Ihre Anreise mit der BVG.

Events

& Aktuelles
Mit dem Familienticket sparen!
2 Erwachsene + 2 Kinder oder 1 Erwachsener + 3 Kinder
Auf einer kindgerechten Reise durch den Menschen erfahren Groß und Klein alles über die lebenswichtigen Funktionen und faszinierenden Fä ...
Mit dem Familienticket sparen!
2 Erwachsene + 2 Kinder oder 1 Erwachsener + 3 Kinder
Warum können wir aufrecht gehen? Was passiert in unserem Körper, wenn wir tief Luft holen? Und warum brechen eigentlich Knochen? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Familien im weltweit ersten KÖRPERWELTEN-Museum am Alexanderplatz. Auf einer kindgerechten Reise durch den Menschen erfahren Groß und Klein alles über die lebenswichtigen Funktionen und faszinierenden Fähigkeiten des eigenen Körpers und entdecken spannende Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Anatomie von Mensch und Tier. Biologie-Unterricht einmal anders - für Alt und Jung!

// FAMILIENTICKET | 10 € pro Familienmitglied
Das Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder oder 1 Erwachsener + 3 Kinder) ist nur an der Museumskasse erhältlich.
"ALTERN ALS HANDWERK“ | SONDERAUSSTELLUNG ZUM BERUF DER MASKENBILDNER
In Kooperation mit der Maskenbildnerschule Hasso von Hugo
Exponate erläutert anschaulich, mit welch handwerklichem Geschick Maskenbildner Schauspieler naturgetreu und realistisch altern lassen ...
"ALTERN ALS HANDWERK“ | SONDERAUSSTELLUNG ZUM BERUF DER MASKENBILDNER
In Kooperation mit der Maskenbildnerschule Hasso von Hugo
Vom Konzept zur Umsetzung – mit der Realität als Vorlage.
Das ist das Thema der neuen Sonderausstellung von Hasso von Hugo, der Maskenbildnerschule in Berlin.
Besucher des KÖRPERWELTEN Museums erfahren hier viel Spannendes über die Haut, dem größten Organ des menschlichen Körpers, sowie deren natürlichen Alterungsprozesse. Eine Reihe von Exponaten erläutert anschaulich, mit welch handwerklichem Geschick die Maskenbildner heute Schauspieler naturgetreu und äußerst realistisch altern lassen können und wieviel anatomisches und medizinisches Know- how dabei in ihre Arbeit einfließt.
Eine spannende Reise auf der Haut!
Die Hasso von Hugo Maskenbildnerschule ist ein Familienbetrieb, der dieses Jahr 30-jähriges Bestehen feiert. Als größte und älteste Maskenbildnerschule der Welt, lernen Männer und Frauen in einer drei jährigen Ausbildung, alle Facetten dieser weit gefächerten Berufssparte (instagram @maskenbildnerschule). Seit 1990 wurden bereits mehr als 1.000 Maskenbildner/innen aus über 22 Ländern ausgebildet. Wer an der Hasso von Hugo Maskenbildnerschule den Beruf erlernen möchte, sollte sich frühzeitig, für die im September anfangenden Kurse, bewerben. www.maskenbildnerschule.de

// WANN
verlängert bis März 2022!!!

// WO
KÖRPERWELTEN Berlin
Panoramastr. 1A
10178 Berlin (im Besucherraum)

// TICKETS
Der Eintritt ist kostenfrei!
ANATOMIE-FÜHRUNGEN & CRASH-KURSE
NEU – jetzt auch online!
Gesamtdauer 1 Stunde ...
ANATOMIE-FÜHRUNGEN & CRASH-KURSE
NEU – jetzt auch online!
FÜHRUNGEN MIT MEDI-GUIDE
Für Gruppen empfehlen wir einen geführten Rundgang durch die KÖRPERWELTEN in Begleitung eines Medizin-Guides, um einen noch intensiveren Einblick in den menschlichen Körper zu erhalten, einzelne Krankheitsbilder detaillierter erläutert zu bekommen, Präventionsmaßnahmen und Behandlungsmethoden zu diskutieren und einen persönlichen Ansprechpartner für Fragen und Hintergründe zu haben. Begeben Sie sich auf eine spannende Reise unter die Haut – in Begleitung eines Medizin-Guides.

Zudem bietet das Museum auch Anatomie-Crash-Kurse zu spezifischen Themen an. Jeder Kurs beinhaltet eine halbstündige Führung mit einem Medizin-Guide mit anschließender Frage- Antwortrunde zum Thema der gebuchten Führung. Abschließend erhalten die Teilnehmer einen Multiple-Choice-Test um ihr erlerntes Wissen zu testen.

Unsere Führungen sind für die Primärstufe sowie Sekundarstufe I und II aller Schulformen als fächerübergreifender Unterricht konzipiert.

Sie haben zurzeit nicht die Möglichkeit die KÖRPERWELTEN in Berlin zu besuchen, dann bringen wir die KÖRPERWELTEN in Ihren Klassenraum: Erleben Sie eine faszinierende, digitale Reise unter die Haut und buchen unsere Online-Führung.

Buchbare Themen:

BEWEGUNGSAPPARAT: Wodurch wird unsere Bewegung erst möglich und was sind die elementaren Bestandteile unseres Körpers, die uns Stabilität, Kraft und Struktur verleihen?

VERDAUUNGSTRAKT: Welche Nahrungsmittel stellen eine gute Energiequelle dar und versorgen unseren Körper mit Energie? Was können die Folgen falscher Ernährung sein?

AUSSCHEIDUNGSORGANE, REPRODUKTION & VORGEBURTLICHE ENTWICKLUNG: Welches unserer Organe ist nicht nur für unseren Wasser- und Salzhaushalt ausschlaggebend? Und welche Faktoren können sich positiv bzw. negativ in der Schwangerschaft auswirken?

HERZ-KREISLAUF-SYSTEM: Welche Auswirkungen hat Stress auf unser Herz-Kreislauf- System und warum ist es vor allem für unseren Bluthochdruck wichtig die richtige Balance im Alltag zu finden?

ATMUNGSORGANE: Tritt Lungenkrebs bei Rauchern wirklich häufiger auf als bei Nichtrauchern und was verstehen wir unter einem Emphysem?

NERVENSYSTEM: Woran erkennt man einen Schlaganfall und was ist für eine Alzheimererkrankung charakteristisch?

// PREIS & ANMELDUNG
Begeben Sie sich in Begleitung eines Medizinstudenten auf eine spannende Reise unter die Haut! Hierfür bieten wir Gruppen folgende Möglichkeiten:

a) Anatomische Gruppenführung (ohne Themenschwerpunkt) vor Ort ab 39€ zzgl. Eintrittspreis.
b) Anatomie-Crash-Kurse (zu genannten Themenschwerpunkten) vor Ort ab 39€ zzgl. Eintrittspreis.
c) Online-Anatomie-Workshop (mit/ohne Themenschwerpunkt) für 79€ pro Online- Kurs (Eintrittspreis entfällt bei dieser Variante).

Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins unter berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.
Eventlocation KÖRPERWELTEN
Räumlichkeiten für bis zu 200 Personen
Die Räumlichkeiten der KÖRPERWELTEN am Fernsehturm bieten auf 400qm Platz für bis zu 200 Personen und ein unverwechselbares Ambiente für ...
Eventlocation KÖRPERWELTEN
Räumlichkeiten für bis zu 200 Personen
Zentral, verkehrsgünstig und attraktiv.

Am Fuße des höchsten Bauwerks Deutschlands und Berliner Wahrzeichens finden Sie auf 1600 Quadratmetern eine der besucherstärksten wissenschaftlichen Ausstellungen in Berlin. Das KÖRPERWELTEN Museum eröffnet dem Besucher nicht nur tiefe Einblicke in die Anatomie des menschlichen Körpers, sondern bietet auch ein perfektes Ambiente für Veranstaltungen, in denen Themen wie Medizin, Pflege, Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden im Fokus stehen – und bestenfalls auch veranschaulicht werden sollen. Wechselnde Sonderausstellungen rund um den Körper, Körperkunst aber auch die Beschäftigung mit dem Tod ergänzen die Museumsthematik.

Angeschlossen an das Museum ist der insgesamt ca. 400 qm große separate Konferenzbereich, bestehend aus einem lichtdurchfluteten und großzügig geschnittenen Empfangsbereich, der mit einem Präsentationsraum für 50 Personen verbunden ist. Die Räumlichkeiten sind abtrennbar und bieten in der Gesamtheit Platz für bis zu 200 Personen. Das Raumensemble ist individuell bespielbar und eignen sich sowohl für Präsentationen, Events, Produkteinführungen, Vorträge, Konferenzen, Firmenincentives, aber auch Seminare oder Lehrgänge. Zur Ausstattung gehört flexible einsetzbares hochwertiges Konferenzmobiliar und modernes Präsentationsequiment. Ein professionelles Event-Team übernimmt die komplette Organisation von Personal, Catering, technischen Support und Ambiente-Rahmenprogramm.

Die zentral gelegene Location ist nur drei Gehminuten vom S-und U-Bahn Knotenpunkt Alexanderplatz entfernt. In unmittelbarer Umgebung befinden sich fußläufig das Rote Rathaus, Hackescher Markt, Gendarmenmarkt und das Nicolaiviertel.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu per E-Mail an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 125 526.
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Mittwochs zahlen 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen den Preis von 1 Ticket für Erwachsene (14 €) ...
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Das KÖRPERWELTEN Museum ist für jeden, der im Bereich Gesundheit oder Prävention arbeitet und in täglichem Kontakt mit Patienten steht, ein absolutes Muss! Die Plastinate zeigen anschaulicher als jedes Medizin-Buch, wie der Körper und seine Systeme aufgebaut sind, interagieren und funktionieren.

Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das KÖRPERWELTEN Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 14 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen Nachweis an der Tageskasse (Briefbogen mit Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.) gewährt.

DIENSTAG = STUDENTENTAG
Studis zahlen weniger!
Immer dienstags 2for1 für Studenten ...
DIENSTAG = STUDENTENTAG
Studis zahlen weniger!
Immer dienstags erhalten zwei Studenten gegen Vorlage ihrer gültigen Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 12€
Löwe Icke & Co.
Tieranatomie entdecken!
Faszinierende Einblicke in die vergleichende Anatomie von Mensch und Tier. ...
Löwe Icke & Co.
Tieranatomie entdecken!
Zahlreiche spektakuläre Tierpräparate sind Teil der Ausstellung. An faszinierenden Beispielen wird die Tieranatomie für uns Menschen buchstäblich auf den Kopf gestellt und das unsichtbare Innere zu einem sichtbaren Äußeren - ohne Haut, Fell oder Haar. Besonderes Highlight: der im Berliner Zoo geborene "Icke" beeindruckt durch seine außerordentlichen Muskelpakete. Mit einem Gewicht von rund 200kg konnte der Löwe mit seinen kräftigen Hinterbeinen unglaubliche Sprünge von fast 12 Metern vollziehen.
FR:EIA – Eine anatomische Weltneuheit ab sofort im Berliner KÖRPERWELTEN Museum
Ein faszienorientiertes Ganzkörperplastinat
FR:EIA ist das neue Plastinat im Berliner KÖRPERWELTEN Museum, das am gestrigen Nachmittag während eines Webinars enthüllt wurde! ...
FR:EIA – Eine anatomische Weltneuheit ab sofort im Berliner KÖRPERWELTEN Museum
Ein faszienorientiertes Ganzkörperplastinat
FR:EIA ist das neue Plastinat im Berliner KÖRPERWELTEN Museum, das am 24. November während eines Webinars offiziell enthüllt wurde! Vor über 1000 Teilnehmern aus der ganzen Welt erklärten KÖRPERWELTEN Kuratorin Dr. Angelina Whalley, Faszien-Experte Dr. Robert Schleip sowie die maßgeblichen Leiter des Faszien-Projekts, Dr. Vladimir Chereminskiy und Gary Carter, ausführlich den komplizierten und aufwendigen Prozess der Faszienplastination sowie die Bedeutung dieses einmaligen Plastinats für die medizinische Forschung und Ausbildung.

Das fasziale Bindegewebe macht je nach Konstitution rund 20% unseres Körpers aus und bildet ein allumspannendes netzartiges Geflecht, das die einzelnen Körperstrukturen miteinander verbindet und gleitfähig im Körper verankert. Dies klingt wenig spektakulär, und darum haben Wissenschaftler diesem Gewebe über Jahrhunderte kaum Beachtung geschenkt.

Die tatsächlichen Funktionen des Bindegewebes wurden lange Zeit völlig verkannt. Erst seit wenigen Jahren beginnt man zu verstehen, dass es eine zentrale Rolle für unsere Gesundheit spielt. So haben Rückenschmerzen häufig ihre Ursache nicht in Wirbel- oder Bandscheibenschäden, sondern in den Faszien. Auch Muskelkater und Sportverletzungen beruhen meistens auf Faszienverletzungen.

Obwohl Faszien heute im Fokus wissenschaftlicher und therapeutischer Aufmerksamkeit stehen, stellte die dreidimensionale Darstellung des faszialen Gewebes bislang eine Herausforderung dar. Genau dies ist nun dem Team um KÖRPERWELTEN-Macher Dr. Gunther von Hagens zusammen mit Experten der Internationalen Fasziengesellschaft gelungen. Drei Jahre arbeiteten Anatomen, Wissenschaftler, Mediziner und Physiotherapeuten beider Teams aus verschiedenen Ländern daran, das komplexe und äußerst instabile Bindegewebs-Netzwerk an einem ganzen Körper zu veranschaulichen. Das daraus resultierende Ganzkörper-Plastinat mit dem Namen FR:EIA (= Fascia Revealed: Educating Interconnected Anatomy) zeigt dieses netzartige Gewebesystem bis ins kleinste Detail. Es ist weltweit das einzige Präparat dieser Art.

Dr. Robert Schleip hat mit seinen jahrelangen Forschungsarbeiten die Faszien in ein neues Licht gerückt und dadurch zu einem Umdenken im Sport-, Fitness-, Yoga-, Osteopathie- und Physiotherapie-Bereich sowie in der chinesischen Medizin maßgeblich beigetragen. Für ihn ist FR:EIA ein Durchbruch in der dreidimensionalen Fasziendarstellung: „FR:EIA verwirklicht eine historisch bedeutsame Erweiterung der konventionellen Anatomie. Bei dieser neuartigen Darstellung steht das fasziale Bindegewebe im Mittelpunkt anstatt nur als unterstützendes Hintergrund- und Verpackungsorgan anerkannt zu werden. Ohne die Segnungen der Plastination wäre diese wunderschöne Ganzkörper-Darstellung des faszialen Netzwerkes nicht möglich gewesen. FR:EIA ist daher ein einzigartiges Studienobjekt für alle Mediziner, Therapeuten und Faszien-Experten, aber auch eine Offenbarung für den medizinischen Laien“, so Dr. Robert Schleip.

Für die KÖRPERWELTEN Kuratorin Dr. Angelina Whalley ist das Plastinat das absolute Highlight der Ausstellung: „Schon Leonardo da Vinci ermahnte uns zu erkennen, dass alles mit allem in Verbindung steht. Die ständig wachsenden Erkenntnisse in der Faszienforschung belegen seine Sicht eindrucksvoll. FR:EIA wird unseren Blick auf uns selbst, unser Verständnis für unsere körperlichen Bedürfnisse und die Art, wie wir mit unserem Körper umgehen, nachhaltig verändern. Ich freue mich, dieses einzigartige Plastinat einer breiten Öffentlichkeit in unserem KÖRPERWELTEN Museum in Berlin präsentieren zu können.“

Hier gehts zur Webinar-Aufzeichnung.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, den neuen Faszien-Bereich im KÖRPERWELTEN Museum am Alexanderplatz selbst zu erkunden!
WEIHNACHTSTICKET für das KÖRPERWELTEN MUSEUM
Das perfekte Weihnachtsgeschenk!
Jetzt WEIHNACHTSTICKET sichern und GEMEINSAME Zeit verschenken! ...
WEIHNACHTSTICKET für das KÖRPERWELTEN MUSEUM
Das perfekte Weihnachtsgeschenk!
Verschenken Sie flexible KÖRPERWELTEN Gutscheine inklusive weihnachtlichem Design! Alle Jahre wieder formt sich das Gehirn zum Fragezeichen, wenn’s ums Schenken geht. Dabei ist gemeinsame Zeit doch das schönste und wertvollste Geschenk. Ein Besuch in dem KÖRPERWELTEN Museum Berlin zusammen mit den Liebsten ist ein Erlebnis, welches garantiert in Erinnerung bleibt und unter die Haut geht.

Das Weihnachtsticket für das Museum ist für 14 Euro inklusive Audio-Guide und weihnachtlichem Design unter: reservix.de oder an der Museumskasse erhältlich. (Einlösbar bis 31.03.2022)

Öffnungszeiten zwischen den Jahren
24.12. geschlossen
25.12. + 26.12.: 10 bis 19 Uhr
31.12. + 01.01.2022: 10 bis 19 Uhr
(letzter Einlass: 18 Uhr)
  • Lehrer & Schüler
    Preise
  • Angebote für Schulen
  • Didaktische Materialien
Sonderpreis für Schulklassen

Schüler im Klassenverband ab 10 Personen profitieren von einem Sonderpreis in Höhe von 7€/ Schüler bis einschl. 18 Jahre bzw. 10€/Schüler über 18 Jahre.

Reservierungen und Buchungen nehmen wir telefonisch unter 030-847 1255 23 entgegen.

Freier Eintritt

LehrerInnen und ReferendarInnen können das Museum vorab kostenfrei besichtigen, um sich eine Vorstellung von den KÖRPERWELTEN machen zu können, bevor sie das Museum mit ihren Schülern besuchen. Bitte legen Sie einen Nachweis an der Tageskasse vor.

Lehrer Mailing:

Sie haben Interesse an aktuellen Angeboten für Schulklassen? Dann melden Sie sich unter: Lehrer Mailing mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Stadt und Schule an. Das Emailing wird im unregelmäßigen Turnus verschickt. Wir halten Sie auf dem neuesten Stand!

Das KÖRPERWELTEN Museum am Alexanderplatz, bietet vor allem für Schulklassen eine Vielzahl an Aktionen und Angeboten für das ganze Jahr.

  • Anatomie- (Online-) Führungen & Crash-Kurse
  • Online Schüler-Workshops
  • Drogen-Prävention-Workshop
  • Erste-Hilfe-Workshop
  • Kombiangebot Little BIG City Berlin & KÖRPERWELTEN Berlin

 

ALLE SCHULKLASSEN-SPECIALS

Anatomie-Führung – Jetzt auch online! Gesamtdauer 1 Stunde

Für Gruppen empfehlen wir einen geführten Rundgang durch die KÖRPERWELTEN in Begleitung eines Medizin-Guides, um einen noch intensiveren Einblick in den menschlichen Körper zu erhalten, einzelne Krankheitsbilder detaillierter erläutert zu bekommen, Präventionsmaßnahmen und Behandlungsmethoden zu diskutieren und einen persönlichen Ansprechpartner für Fragen und Hintergründe zu haben. Begeben Sie sich auf eine spannende Reise unter die Haut – in Begleitung eines Medizin-Guides.

Zudem bietet das Museum auch Anatomie-Crash-Kurse zu spezifischen Themen an. Jeder Kurs beinhaltet eine halbstündige Führung mit einem Medizin-Guide mit anschließender Frage- Antwortrunde zum Thema der gebuchten Führung. Abschließend erhalten die Teilnehmer einen Multiple-Choice-Test um ihr erlerntes Wissen zu testen.

Unsere Führungen sind für die Primärstufe sowie Sekundarstufe I und II aller Schulformen als fächerübergreifender Unterricht konzipiert.

Sie haben zurzeit nicht die Möglichkeit die KÖRPERWELTEN in Berlin zu besuchen, dann bringen wir die KÖRPERWELTEN in Ihren Klassenraum: Erleben Sie eine faszinierende, digitale Reise unter die Haut und buchen unsere Online-Führung.

Buchbare Themen:

Bewegungsapparat: Wodurch wird unsere Bewegung erst möglich und was sind die elementaren Bestandteile unseres Körpers, die uns Stabilität, Kraft und Struktur verleihen?

Verdauungstrakt: Welche Nahrungsmittel stellen eine gute Energiequelle dar und versorgen unseren Körper mit Energie? Was können die Folgen falscher Ernährung sein?

Ausscheidungsorgane, Reproduktion & vorgeburtliche Entwicklung: Welches unserer Organe ist nicht nur für unseren Wasser- und Salzhaushalt ausschlaggebend? Und welche Faktoren können sich positiv bzw. negativ in der Schwangerschaft auswirken?

Herz-Kreislauf-System: Balance im Alltag zu finden? Welche Auswirkungen hat Stress auf unser Herz-Kreislauf-System und warum ist es vor allem für unseren Bluthochdruck wichtig die richtige Balance im Alltag zu finden?

Atmungsorgane: Tritt Lungenkrebs bei Rauchern wirklich häufiger auf als bei Nichtrauchern und was verstehen wir unter einem Emphysem?

Nervensystem: Woran erkennt man einen Schlaganfall und was ist für eine Alzheimererkrankung charakteristisch?

// PREIS & ANMELDUNG

Begeben Sie sich in Begleitung eines Medizinstudenten auf eine spannende Reise unter die Haut! Hierfür bieten wir für Schulklassen folgende Möglichkeiten:

a) Anatomische Gruppenführung (ohne Themenschwerpunkt) vor Ort nur 39€ zzgl. Eintrittspreis – Dauer 1Std.

b) Anatomie-Crash-Kurse (zu genannten Themenschwerpunkten) vor Ort nur 39€ zzgl. Eintrittspreis – Dauer 1Std.

c) Online-Anatomie-Workshop mit Themenschwerpunkt für 79€ pro Online-Kurs (Eintrittspreis entfällt bei dieser Variante) – Dauer 1Std.

Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.


Online Schüler-Workshops 

Die Workshops richten sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 13 und können kostenfrei in Verbindung mit einem Ticketkauf für Schulgruppen gebucht werden. Dauer 20 Minuten pro Workshop.

Online Schüler-Workshop: We are all connected – So gleich und doch verschieden

In unserem Schüler-Workshop „We are all connected“ zeigen die KÖRPERWELTEN an ausgewählten Tier-Plastinaten anatomische Besonderheiten, die das natürliche Überleben der Tiere ermöglichen. Was sie ausmachen, warum sie wichtig zum Überleben sind und welche Ähnlichkeiten sie zu uns Menschen aufweisen, erfährt man in diesem Workshop!

Online Schüler-Workshop: Wunderwerk Mensch – Die Anatomie des Menschen

In unserem Online Schüler-Workshop „Wunderwerk Mensch“ geben die KÖRPERWELTEN einen Einblick in den menschlichen Körper und erklären dabei die einzelnen Organe und deren Besonderheiten. Jedes Körpersystem erfüllt seine lebenswichtige Funktion und alle arbeiten zusammen, um Gesundheit und Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Wir begeben uns auf eine spannende Reise unter Haut!

Zusätzlich enthalten beide Videos inhaltliche Fragestellungen, welche gleichzeitig mittels eines Arbeitsblattes, von den Schülern beantwortet werden müssen.

Eine optimale Vorbereitung für Ihren Klassenbesuch im KÖRPERWELTEN Museum!

// INHALT 
– kostenfreier Online-Zugang zur Wiedergabe eines Workshops für den Lehrer/Lehrerin (zeitlich begrenzter Zugang)
– kostenfreies Arbeitsblatt zur Bearbeitung eines Workshops
– erste Einblicke:

Workshop – we are all connected.

Workshop – Wunderwerk Mensch.

// BUCHUNG & ANMELDUNG (nur in Verbindung mit einem Ticketkauf möglich)

 Die Teilnahme ist kostenlos – Es fällt lediglich der Museumseintritt an: 

7€/Schüler (Schüler bis einschließlich 18 Jahre) und 10€/Schüler (Schüler über 18 Jahre). Dieser Gruppentarif gilt ab 10 zahlenden Personen. Lehrkräfte erhalten freien Eintritt.

Buchung eines Workshops (bitte den Titel bei der Buchung mitteilen) und Anmeldung Ihres Klassenbesuchs per Email an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.

Drogen-Prävention-Workshop

Cannabis, Alkohol, Ecstasy: Fast jeder nimmt mal irgendwas davon. Nur weiß kaum einer, was drinsteckt und wann es gefährlich wird.

Durch Alkohol am Steuer sterben in Deutschland jedes Jahr rund 74.000 Menschen an den Folgen des Konsums oder durch den kombinierten Konsum von Alkohol mit weiteren Drogen.

In Zusammenarbeit mit der Polizei, Abschnitt 57, Bereich Prävention- und Verkehrssicherheitsberatung bieten die KÖRPERWELTEN in Berlin Präventionsworkshops für heranwachsende Schüler zum Thema „Drogen im Straßenverkehr“ an. Ziel ist es, über Risiken von Drogen und deren Auswirkung im Straßenverkehr aufzuklären, unabhängig und unvoreingenommen.

Die Präventions-Workshops richten sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 10 –13. Die Workshops werden von Fachpersonal der Polizei, Abschnitt 57, aus dem Bereich Prävention- und Verkehrssicherheitsberatung gehalten und bieten eine praxisnahe Ergänzung zum Museumsbesuch.

//BUCHUNG & ANMELDUNG  

Die Teilnahme ist kostenlos – weitere Informationen können wir Ihnen bei Interesse gerne zusenden. 

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot aktuell aufgrund begrenzter Kapazitäten nur auf Terminanfrage und zu bestimmten Zeiten möglich ist. Bei Interesse an einem Drogen-Präventions-Workshop melden Sie sich gerne bei uns an, sodass wir Ihnen alle nötigen Informationen zusenden- und den Termin mit Ihnen abstimmen können.

Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.


Erste-Hilfe-Workshop

Herzerkrankungen sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Am plötzlichen Herztod sterben ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr. Einige dieser Fälle könnten durch rechtzeitige Hilfe verhindert werden. Bereits Siebtklässler sind in der Lage, eine Reanimation an einem Erwachsenen durchzuführen.

In Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Berlin- Nordwest e.V. bieten die KÖRPERWELTEN Wiederbelebungskurse für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klassenstufe an. Dabei lernen die Schüler, einen Herz-Kreislauf-Stillstand zu erkennen, einen Notruf abzusetzen und die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchzuführen. Mit Hilfe von Übungs-Defibrillatoren erfahren die Jugendlichen, was im Notfall zu tun ist.

Die Erste-Hilfe-Workshops richten sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 11. Die Kurse werden von Schulungsleitern der ASB Erste- Hilfe gehalten und bieten eine praxisnahe Ergänzung zum Museumsbesuch.

//BUCHUNG & ANMELDUNG 

Die Teilnahme ist kostenlos – Es fällt lediglich der Museumseintritt an:      

7€/Schüler (Schüler bis einschließlich 18 Jahre) und 10€/Schüler (Schüler über 18 Jahre). Dieser Gruppentarif gilt ab 10 zahlenden Personen Lehrkräfte erhalten freien Eintritt.

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot aktuell aufgrund begrenzter Kapazitäten nur zu bestimmten Terminen möglich ist. Bei Interesse an einem Erste-Hilfe-Workshop melden Sie sich gerne bei uns an, sodass wir Ihnen die noch freien Termine nennen können.

Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.


2 Ausstellungen – 1 Preis
Little BIG City Berlin & KÖRPERWELTEN

Sie planen eine Exkursion mit Ihrer Schulklasse und wissen nicht wohin, weil die Interessen Ihrer Schüler auseinander gehen? Wir haben die Lösung! Besuchen Sie 2 Ausstellungen zum Preis von 1 und erleben Sie mit Ihrer Klasse einen Klassenausflug der besonderen Art!

Wir bieten eine Kombination aus 750 Jahren Berliner Geschichte im Little BIG City Berlin und eine faszinierende Reise unter die Haut im KÖRPERWELTEN Museum. Zwei Themen unter einem Dach direkt am Fernsehturm! Buchen Sie jetzt Ihre Exkursion mit der Klasse.

// PREIS & ANMELDUNG

KOMBITICKET KÖRPERWELTEN + Little BIG City

8,00 €/ Schüler (Schüler bis einschließlich 18 Jahre) und 12,00 €/ Schüler (Schüler über 18 Jahre)

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot aktuell aufgrund begrenzter Kapazitäten und veränderter Öffnungszeiten im Rahmen der Corona-Regelungen nicht garantiert werden kann. Senden Sie uns jedoch gerne Ihren Wunschtermin, den wir umgehend für Sie prüfen.

Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins an berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.

Für Schüler, Lehrer, Eltern und Kinder

Für die verschiedenen Klassenstufen stehen altersgerecht abgestimmte Materialien zur Verfügung, die während des Ausstellungsbesuchs oder zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht verwendet werden können.

Auf unserer Lehrerseite stehen der begleitende Leitfaden und Arbeitsblätter zum Download bereit, sowie umfassende Informationen zu dem Besuch mit Schülern.

A fascinating look on the human body. It was informative, arty and body/mind preachy. The audio guide is free though it can feel a bit like a GCSE lesson on the human body. Would recommend ?

A Google User Avatar
A Google User

positive review well good ??????????lassanayi

Lashan Samaravickrama Avatar
Lashan Samaravickrama

Absolut interessant!!!

Patricia Dockhorn Avatar
Patricia Dockhorn

FAQ

Häufige Fragen
Was sind die KÖRPERWELTEN?

Mit den KÖRPERWELTEN, international bekannt als BODY WORLDS: The Original Exhibition of Real Human Bodies, haben Dr. Gunther von Hagens und Dr. Angelina Whalley die ersten anatomischen Ausstellungen echter menschlicher Präparate einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die populär-wissenschaftliche Ausstellung veranschaulicht den Aufbau des Inneren des menschlichen Körpers und zeigt Struktur und Funktionsweise der verschiedenen Körpersysteme. Sie leistet damit nachweislich einen wichtigen Beitrag zur gesundheitlichen Aufklärung. Die ausge¬stellten Präparate wurden mit Hilfe des Verfahrens der Plastination haltbar gemacht, eine Konservierungsmethode, die der Mediziner und Wissenschaftler Dr. von Hagens 1977 erfunden hat.

Seit Beginn der Ausstellungsserie 1995 in Japan haben bis heute über 50 Millionen Besucher in 38 Ländern und über 150 Städten in Europa, Amerika, Asien, Ozeanien und Südafrika die weltweit erfolgreichste Sonderausstellung gesehen.

Was zeigen die KÖRPERWELTEN?

In jeder KÖRPERWELTEN Ausstellung sind echte menschliche Präparate zu sehen, darunter eine Vielzahl von Ganzkörperplastinaten sowie einzelne Organe, Organkonfigurationen und transparente Körperscheiben. Die faszinierenden Plastinate nehmen den Besucher mit auf eine spannende Entdeckungs­reise unter die Haut. Sie ermöglichen einen tiefen und umfassenden Einblick in die Anatomie und Physiologie des menschli­chen Körpers. Organfunktionen aber auch häufige Erkrankungen werden im Vergleich von gesun­den und erkrankten Organen in leicht verständlicher Weise erläutert und geben Aufschluss über die langfristi­gen Auswirkungen von Krankheiten und Suchtgewohnheiten wie Tabak- oder Alkoholkonsum oder etwa auch über die Mechanik künstlicher Knie- und Hüftgelenke.

Was wollen KÖRPERWELTEN bei den Besuchern bewirken?

Die KÖRPERWELTEN Ausstellungen möchten ein breites Publikum über das Innere und die Funktionen des menschlichen Körpers informieren sowie die Auswirkungen von Krankheiten und Störungen auf die Gesundheit und die eigene Lebensweise aufzuzeigen. Die Ausstellungen möchten das Inte¬resse an Anatomie und Physiologie wecken, das Wissen in diesen Bereichen nachhaltig erweitern und so die Menschen dazu inspirieren, bewusster und gesünder zu leben.

Was ist Plastination?

Die Plastination wurde 1977 von Dr. Gunther von Hagens, Mediziner und Wissenschaftler, während seiner Tätigkeit als Anatom an der Universität Heidelberg erfunden und seit dem kontinuierlich perfektioniert. Das Plastina­tionsverfahren ist eine bahnbrechende Konservierungsmethode, die es ermöglicht, den Verfall des toten Körpers zu stoppen und langfristig haltbare anatomische Präparate für die wissenschaftliche und medizini­sche Ausbildung herzustellen.
Im Plastinationsprozess werden einem Präparat sämtliche Körperflüssigkeiten und löslichen Fette entzogen. Im nächsten Schritt erfolgt die vakuum-forcierte Imprägnierung, bei der die Körperflüssigkeiten durch reak­tive Harze und Elastomere ersetzt werden. Anschließend erfolgt die Aushärtung mit Licht, Wärme oder bestimm­ten Gasen. So entstehen feste, geruchlose und dauerhaft haltbare Präparate. Hier gibt es weitere Informationen zur Technik der Plastination.

Gibt es eine Audio-Führung?

In den meisten Ausstellungen können Audio-Guides in verschiedenen Sprachen entliehen werden. Die Audio-Führung bereichert den Ausstellungsbesuch um eine weitere Dimension. Sie enthält gut verständliche Erklärungen, erstaunliche Zahlen, Fakten und weiterführende Informationen zu den Exponaten, die nach persönlichem Interesse abgerufen werden können. Die Führung ist für medizinische Laien konzipiert. Die gesamte Audio-Führung dauert ca. zwei Stunden.
Persönliche Führungen oder Gruppenführungen werden in einigen Ausstellungen angeboten. Informationen dazu erhalten Sie auf der jeweiligen Ausstellungsseite oder in der Ausstellung.

Wie lange kann man in der KÖRPERWELTEN Ausstellung bleiben?

Die Aufenthaltsdauer in der Ausstellung ist innerhalb der Öffnungszeiten unbegrenzt. Wir empfehlen, etwa zwei Stunden für den Besuch einzuplanen. Die Dauer hängt davon ab, wie lange Sie die einzelnen Präpa­rate betrachten und ob Sie alle verfügbaren Informationen lesen möchten. Durch eine Hörführung verlängert sich erfahrungsgemäß die in der Ausstellung verbrachte Zeit. Nach dem Verlassen der Ausstellung ist ein Wiedereintritt nicht möglich.

Ist Fotografieren in der Ausstellung erlaubt?

Für redaktionelle Foto- und Filmaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung erforderlich, die im Pressebüro der Ausstellung angefragt werden kann.
In den meisten Ausstellungen ist den Besuchern gestattet einige Erinnerungsfotos zu erstellen, für ausschließlich private, nicht kommerzielle Zwecke und ohne Blitz. Bitte informieren Sie sich vor Ort über die aktuelle Regelung. Andere Besucher dürfen durch das Fotografieren nicht gestört und deren Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. (Urheberrechtsverletzungen können rechtliche Strafen nach sich ziehen.) Wir bitten um würdevollen Umgang mit den menschlichen Exponaten.

Sind Hunde in der Ausstellung erlaubt?

Es ist nicht gestattet Hunde oder andere Tiere in die Ausstellung mitzunehmen. Ausnahme können nach vorheriger Ankündigung des Besuchs bei der Ausstellungleitung ausschließlich für Blinden- oder Assistenzhunde gemacht werden.

Unsere Partner

Wir werden unterstützt von
Bemer Group
Berlin Welcome Card
ADAC
dm
Deutsche Bahn Berlin
Corporate Health Initiative
Medical Fitness Academy
Easy_QuerCityPass
Deutsche_Heilpraktikerschule
  • Übersicht
  • Öffnungszeiten
  • Tickets
  • Anfahrt
  • Events & Aktuelles
  • Lehrer & Eltern
  • Besucherstimmen
  • FAQ
  • Partner
JETZT TICKETS SICHERN!