Körperwelten Tickets

Presse

Nutzungshinweis

Für die Seiteninhalte

Auf dieser Seite finden Sie ausstellungsspezifische Pressekontakte und Bildmaterial sowie allgemeine Pressemeldungen. Hochauflösende Bilder stehen ausschließlich Journalisten und Medienvertretern zur redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.

Informationen

Zu unseren Ausstellungen

Europa

Anatomie des Glücks | Heidelberg, Deutschland
Pressekontakt:
Christiane Casott
zum Kontaktformular
Greizer KÖRPERWELTEN | Greiz, Deutschland
Pressekontakt:
Frau Isabell Kolinski (Ausstellungsleitung)
greiz@koerperwelten.de
Pressemappe und –meldungen:
Gunther von Hagens’ Brief an die Presse30.06.2020Download
Am Puls der Zeit | Salzburg, Österreich
Pressekontakt:
COFO Entertainment
Julia Gabauer
julia.gabauer@cofo.de
PLASTINARIUM | Guben, Deutschland
Pressekontakt:
Christiane Casott
zum Kontaktformular
KÖRPERWELTEN | Tallinn, Estland
Pressekontakt:
Menschen Museum | Berlin, Deutschland
Pressekontakt:
Beate Kachel & Darya Kerber
E-Mail: b.kachel@memu.berlin; d.kerber@memu.berlin
Pressemappe und –meldungen:
Endlich Rechtssicherheit! KÖRPERWELTEN in Berlin darf weiterhin gezeigt werden10.09.2018Download
Neue Tier-Plastinate im MeMu07.12.2017Download
Behördenwillkür gegen Menschen Museum geht weiter09.10.2017Download
Prof. Wetz – Postmortaler Würdeschutz09.10.2017Download
The Happiness Project | Amsterdam, Niederlande
Pressekontakt:
Aimée Rutumalessij
Press@tourismgroup.com

Bildmaterial zum Download der Amsterdamer Ausstellung finden Sie hier

Amerika & Kanada

Zyklus des Lebens | Portland, USA
Pressekontakt:
John Farmer
E-Mail: jfarmer@omsi.edu
KÖRPERWELTEN der Tiere | Calgary, Kanada
Pressekontakt:
Jacqueline Tran
Coordinator, Marketing & Communications
jacqueline.tran@sparkscience.ca
Decoded | San José, USA
Pressekontakt:
The Tech Museum
Public Relations Manager
Marika Krause
mkrause@thetech.org
RX | Cleveland, USA
Pressekontakt:
Joe Yachanin
Communications Director
yachaninj@glsc.org

Bildmaterial

Allgemein
Gefäßgestalten
Transparente Körperscheiben
Plastinierte Organe
Plastinationstechnik
Plastinator Dr. Gunther von Hagens & Kuratorin Dr. Angelina Whalley

Pressematerial

Ausstellungsübergreifend
Besucher-Rekord: 50 Millionen Besucher13.11.2019Download
VIP KommentareDownload

Media

& Public Relations

Nord-, Mittel- & Südamerika

Pressekontakt:
Georgina Gomez

Kontakt

Europa & restliche Welt

Pressekontakt:
Christiane Casott

Kontakt

Ethisches Gutachten

Über die Herkunft der Körper

Vor der ersten Ausstellung in Nordamerika (2004) wurde von dem Museum California Science Center in Los Angeles eine unabhängige ethische Begutachtung in Auftrag gegeben und durch ein angesehenes Komitee von Theologen, Ethikern, Akademikern und Medizinern erstellt. 2017 wurde dieses ethische Gutachten über die Herkunft der Körper nochmals vom California Science Center überarbeitet und steht Ihnen hier zur Verfügung.

Ethisches Gutachten des California Science Centers 2016/2017
Ethisches Gutachten des California Science Centers 2004/2005

Download