Körperwelten Tickets
Körperwelten Newsletter

Body & Mind

Ist Krafttraining gut oder schlecht für die Beweglichkeit?

Ein Artikel von Prof. Dr. Stephan Geisler (IST-Hochschule für Management)   Die Range of Motion (dt. Bewegungsumfang) kann eine wichtige Komponente in der allgemeinen Bevölkerung, im klinischen oder sportlichen Setting sein. Die Beweggründe diese zu erhöhen sind demnach vielseitig. Mechanismen, die den Bewegungsumfang erhöhen können, sind die Verbesserung der Dehnungstoleranz, vergrößerte Faszikellänge und Veränderung des…
» Weiterlesen
This site is registered on wpml.org as a development site.