Heidelberg

Altes Hallenbad, Heidelberg

Heidelberg

KÖRPERWELTEN – Anatomie des Glücks

Die große Liebe, ein sorgenfreies Leben, wahre Freundschaft ... Alle Menschen streben nach innerer Zufriedenheit. Aber wo wohnt das Glück? Und wie können wir es dauerhaft festhalten? Das neue KÖRPERWELTEN Museum im Alten Hallenbad Heidelberg widmet sich nicht nur dem faszinierenden Inneren des menschlichen Körpers, sondern beschäftigt sich auch eingehend mit der Anatomie des Glücks. 200 einzigartige anatomische Plastinate sowie interaktive Stationen sensibilisieren Sie für die Komplexität Ihres eigenen Körpers und bringen Sie Ihrem persönlichen Glück ein Stück näher.

Öffnungszeiten

Jetzt in Heidelberg!
Montag – Freitag
9–18 Uhr (letzer Einlass 17 Uhr)
Samstag, Sonntag & Feiertag
10–18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
Geschlossen
am 24.12.

Tickets

Einzeltickets
Erwachsene 17.00 €
Kinder & Jugendliche (7-18 Jahre) 11.00 €
Studenten & Ermäßigte Personen* 14.00 €
Gruppenpreise (ab 10 Personen)
Erwachsene 14.00 €
Kinder & Jugendliche (7-18 Jahre) 10.00 €
Studenten & Ermäßigte Personen* 12.00 €
Schüler im Klassenverband (Allgemeinbildende Schulen) 9.00 €
Familienticket
2 Erw. + 2 Kinder / 1 Erw. + 3 Kinder 42.00 €
Audio Guide/ Hörführung
DE/ EN/ FR/ ES/ IT 3.50 €

*Ermäßigte Personen:
Nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises: Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende über 18 Jahre, Bundesfreiwilligendienstleistende (FsJ/FÖJ), Senioren 65+, behinderte Personen.

Freier Eintritt:
Kinder unter 7 Jahre, Lehrer und Referendare, Begleitpersonen Behinderter, Körperspender des IfP, Presse (Ausweis + 1 Begleitung)




Specials

Schulen
Tickets für Schulklassen können unter Tel. 069 407662 522 reserviert werden. Schüler im Klassenverband (Allgemeinbildende Schulen) zahlen 9€/ Schüler.
Lehrer und Referendare erhalten bei Nachweis ihre Eintrittskarte direkt an der Kasse.

2for1: Montag = Studententag
Montags (auch an Feiertagen) erhalten Studenten gegen Vorlage ihrer Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 14 €

2for1 Mittwoch für Angestellte im Gesundheitswesen
Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 17 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen einen personalisierten Beschäftigungsnachweis an der Tageskasse gewährt (Briefbogen mit Original-Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.).

Audio Guide
Zuhören und Lernen! Mit der Hörführung können Sie Ihren Ausstellungsbesuch individuell gestalten. Die Führung ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch verfügbar und dauert ca. zwei Stunden.

Besuch mit dem Rollstuhl
Die Ausstellung ist barrierefrei.

Letzter Einlass und Ticketschluss: 17 Uhr


Jetzt online kaufen

Adresse & Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise

Adresse
Poststraße 36/5
69115 Heidelberg

Das Alte Hallenbad ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und Bismarckplatz entfernt.

Parken/ Parkhäuser
P1      Poststraße
P 17   Stadtbücherei

ÖNV
Haltestelle „Altes Hallenbad“
Bus 32, 35 | RNV 22
Haltestelle „Stadtbücherei“
Bus 33, 34 | RNV 5, 21, 23, 26

Events

& Aktuelles
Gemeinsame Zeit verschenken!
Jetzt Weihnachtstickets sichern
Verschenken Sie unsere flexiblen Tickets für ein beliebiges Datum und inklusive Hörführung ...
Gemeinsame Zeit verschenken!
Jetzt Weihnachtstickets sichern
Alle Jahre wieder formt sich das Gehirn zum Fragezeichen, wenn’s ums Schenken geht. Dabei ist gemeinsame Zeit doch das schönste und wertvollste Geschenk. Und ein Besuch in den KÖRPERWELTEN zusammen mit den Liebsten ein Erlebnis, was unter die Haut geht und garantiert in Erinnerung bleibt. Die Geschenkgutscheine sind datums- und zeitungebunden und können jederzeit eingelöst werden. Sie sind für 20 Euro inklusive Audio-Guide unter www.koerperwelten.reservix.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Museumskasse erhältlich.

Unsere Weihnachts-Specials an der Tageskasse
Ergänzend zu den Weihnachts-Tickets, die online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sind, bieten wir an der Tageskasse in Heidelberg Geschenkpakete mit KÖRPERWELTEN Katalog und in weihnachtlicher Verpackung an:
Eintrittskarte & Körperwelten-Katalog - 40 Euro
2 Eintrittskarten & Körperwelten-Katalog - 60 Euro
Museums-Tag für Beschäftigte im Gesundheitswesen
Mittwoch 28. November 2018
Museumsführung & Abendveranstaltung inklusive ...
Museums-Tag für Beschäftigte im Gesundheitswesen
Mittwoch 28. November 2018
Ein Besuch im KÖRPERWELTEN Museum ist für jeden empfehlenswert, der im Bereich Gesundheit und Prävention arbeitet und in direktem Kontakt mit Patienten steht. Beim Museums-Tag haben Beschäftigte im Gesundheitswesen die Möglichkeit, einen detaillierten Blick unter die Haut zu werfen und das Verständnis für die Funktionen des Körpers zu vertiefen.

//GEFÜHRTE MUSEUMSRUNDGÄNGE
13 | 14 | 15 | 16 | 17 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten

//SCIENCE-SLAM-LESUNG mit Johannes Hinrich von Borstel
"Herzrasen kann man nicht mähen - Alles über unser wichtigstes Organ"
19 Uhr | Einlass 18 Uhr
Johannes Hinrich von Borstel ist Spiegel-Bestsellerautor und Science-Slammer. Im Rahmen des Museums-Tages liest er aus seinem Buch "Herzrasen kann man nicht mähen - Alles über unser wichtigstes Organ." Bei dem Science-Slam tanzt er Herzerkrankungen nach und präsentiert uns im Rhytmus von "Highway to Hell" mit der E-Gitarre die perfekte Reanimation. Paralell zu seiner Dissertation arbeitet von Borstel als Rettungssanitäter - ein Großteil seiner Einsätze sind wahre Herzensangelegenheiten. Anhand vieler Geschichten aus der Praxis vermittelt er seine Begeisterung für das Wunderwerk des Herz-Kreislauf-Systems. Er beschreibt, wie wir unserem Herzen etwas Gutes tun können, erzählt vom "Broken-Heart-Syndrom" - von Menschen, die tatsächlich an einem gebrochenen Herzen sterben - und erklärt, wie Sex uns vor Arteriosklerose schützen kann.

Die perfekte Kombination aus Unterhaltung und Wissensvermittlung!

//ANMELDUNGEN
Anmeldungen für die Museumsführungen bis 23. November mit Angabe der Wunschuhrzeit unter: gesundheit@koerperwelten.de >>Die Science-Slam-Lesung kann ohne Anmeldung besucht werden.
>>Begrenzte Teilnehmerzahl

//KOSTEN
17€ für 2 Personen | 8,50€ pro Person
Immer mittwochs zahlen 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen gegen Nachweis (Briefbogen mit Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.Ä.) nur den Preis für 1 Erwachsenen-Ticket.
>>Museumsführung und Science-Slam-Lesung sind inklusive!
Herzrasen kann man nicht mähen - Alles über unser wichtigstes Organ
28. November - 19 Uhr
Science-Slam-Lesung mit Johannes Hinrich von Borstel ...
Herzrasen kann man nicht mähen - Alles über unser wichtigstes Organ
28. November - 19 Uhr
//PROGRAMM
Im KÖRPERWELTEN Museum in Heidelberg liest der Spiegel-Bestsellerautor und Science-Slammerer Johannes Hinrich von Borstel aus seinem Buch „Herzrasen kann man nicht mähen - Alles über unser wichtigstes Organ“. Bei dem Science-Slam tanzt er Herzerkrankungen nach und präsentiert uns im Rhythmus von »Highway To Hell« mit der E-Gitarre die perfekte Reanimation.
Parallel zu seiner Dissertation arbeitet von Borstel als Rettungssanitäter – ein Großteil seiner Einsätze sind wahre Herzensangelegenheiten. Anhand vieler Geschichten aus der Praxis vermittelt er seine Begeisterung für das Wunderwerk des Herz-Kreislauf-Systems. Er beschreibt, wie wir unserem Herzen etwas Gutes tun und uns damit fit und gesund halten können, erzählt vom „Broken-Heart-Syndrom“ - von Menschen, die tatsächlich an einem gebrochenen Herzen sterben - und erklärt, wie Sex uns vor Arteriosklerose schützen kann.

Die perfekte Kombination aus Unterhaltung und Wissensvermittlung!

//TERMIN
Mittwoch 28. November 2018 19.00 Uhr | Einlass 18.00 Uhr

//DAUER
ca. 120 Minuten

//KOSTEN
Kombi-Ticket| 22,00 €
(Veranstaltung & Museumsbesuch an einem beliebigen Tag)
Nur Veranstaltung| 8,00 € (Science-Slam & Lesung)

//TICKETS
Tickets sind erhältlich unter: www.reservix.de
Anatomie & Physiologie Workshop
Im Dezember und Januar
Exklusive Ausbildung der IFAA-Akademie ...
Anatomie & Physiologie Workshop
Im Dezember und Januar
Exklusive Ausbildung der IFAA-Akademie

Anatomische und physiologische Grundkenntnisse sind ein Muss für jeden Trainer. Sie sind die wichtigste Grundlage, um Training und Kurse fachgerecht zu gestalten. Hier lernst Du alles über das komplexe Zusammenspiel einzelner Muskelgruppen. Danach kannst Du gezielte und effektive Übungen entwickeln. Du schaffst die notwendige theoretische Basis für viele weiterer Ausbildungen im Group- und Fitness Bereich der IFAA Akademie.

AUSBILDUNGSINHALTE
    Herz-Kreislaufsystem
    Muskeln und Muskelfunktionen
    Gelenke und Knochen
    Energiebereitstellung
    Stoffwechsel
    Physiologie

TERMINE
Sa, 20. & So, 21. Oktober 2018 (fast ausgebucht)
Sa, 1. & 2. Dezember 2018
Sa, 19. & 20. Januar 2019
10:00 - 16:00 Uhr

DAUER
Zwei Tage

Weitere Informationen & Anmeldungen unter: www.ifaa.de
Die Grasbeißerbande
Eine Sonderausstellung der KÖRPERWELTEN
Ein Weckruf für jeden, sich seiner Zeit bewusst zu werden ...
Die Grasbeißerbande
Eine Sonderausstellung der KÖRPERWELTEN
Ein Weckruf für jeden, sich seiner Zeit bewusst zu werden!

Sterbenskranke Kinder begegnen dem eigenen Tod oft gelassen und trösten selbst ihre Eltern und Geschwister mit Zuversicht und Humor. Ein Phänomen, das Sterbebegleiter in Hospizen und betroffene Familien immer wieder erleben. Die Fragen und Gedanken, die sich diese Kinder zu ihrem eigenen Sterben stellen, haben Susen und Karsten Stanberger während zahlreicher Besuche von Kinderhospizen gesammelt und zu einem ergreifenden Buch zusammengetragen.

Daraus ist nun in Zusammenarbeit mit den KÖRPERWELTEN eine Ausstellung entstanden. Mit unbedarften Fragen wie "WARUM SOLL ICH MIR DIE ZÄHNE PUTZEN, WENN ICH SOWIESO INS GRAS BEISSE" vergegenwärtigen uns diese Kinder die Einmaligkeit des menschlichen Lebens vor dem Hintergrund des Todes.

Sie lassen uns das Leben als Geschenk wahrnehmen. Denn erst das Wissen um die eigene Endlichkeit macht das Leben wertvoll und lässt Menschen danach streben, bewusster und glücklicher zu leben. Die Gedanken der Kinder sind gleichermaßen überraschend, amüsant und berührend. Sie gehen – wie die KÖRPERWELTEN-Ausstellung – unter die Haut und schärfen unser Bewusstsein für das Leben.

Die Ausstellung findet ergänzend zu den KÖRPERWELTEN im Alten Hallenbad in Heidelberg statt und ist kostenfrei. Mit den Spenden, die über den Verkauf des gleichnamigen Buchs „Die Grasbeißerbande“ eingenommen werden, wird die Arbeit des Mannheimer Vereins Kinderhospiz Sterntaler e.V. gefördert. Der Verein unterstützt mit seinem Team aus Medizinern, Pädagogen und Pflegekräften lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem schweren Weg. Mehr Informationen zu dem Kinderhospiz „Sterntaler“ unter www.kinderhospiz-sterntaler.de

SPENDENKONTO
Sparkasse Vest Recklinghausen
Grasbeisserbande e.V.
IBAN DE24 4265 0150 0090 2508 46
STICHWORT STERNTALER


Weiterführende Informationen zu dem Buch finden Sie unter: www.grasbeisserbande.de
Gruppen- & Busreise-Specials
Saison 2018/ 2019
Gruppen- und Busreiseveranstalter profitieren von unseren attraktiven Angeboten ...
Gruppen- & Busreise-Specials
Saison 2018/ 2019
1 | Reduziertes Gruppenticket
20 % Rabatt für Gruppen (ab 10 Personen). Busfahrer erhalten freien Eintritt. Die Hörführung (DE/EN/ES/FR/IT) ist für 3,50 € pro Person erhältlich.

Erwachsene-Gruppen zahlen nur 11,20 € statt 14 € pro Person.

2 | Exklusive Museumsführung
Ermöglichen Sie Ihrer Reisegruppe einen einmaligen Museumsbesuch in den KÖRPERWELTEN Heidelberg. In Begleitung eines Medizin-Experten gehen die Besucher auf Entdeckungsreise und erkunden den menschlichen Körper.

80 € für Museumsführung (max. 15 Personen/Medizin-Guide) zzgl. 11,20 € pro Erwachsener für KÖRPERWELTEN Ausstellung. Dauer ca. 1,5 Stunden.

3 | Stadtführung: Faszination Medizin
Heidelberg ist eine Hochburg medizinischer Innovationen, deren Anfänge – eng verbunden mit der Gründung der ältesten Universität Deutschlands – weit in die Geschichte der Stadt zurückreichen. Ermöglichen Sie Ihrer Gruppe einen einmaligen Einblick in die Heidelberger Medizingeschichte. Bei einem geführten Spaziergang gehen Sie auf anatomische Zeitreise. Die erlebnisreiche Tour endet im KÖRPERWELTEN Museum. Im Anschluss kann die Ausstellung »Anatomie des Glücks« mit einer Hörführung auf eigene Faust erkundet werden.

120 € für Stadtführung (max. 28 Personen) zzgl. 11,20 € pro Erwachsener für KÖRPERWELTEN Ausstellung. Die Hörführung (DE/EN/ES/FR/IT) ist für 3,50 € pro Person erhältlich.

4 | Schul- und Klassenfahrten
Ein Besuch des KÖRPERWELTEN Museums ermöglicht das authentische Studium des menschlichen Körpers und bietet damit einen großen pädagogischen Mehrwert im Vergleich zum Biologiebuch oder anderen Lehrmaterialien. Der Ausstellungsbesuch soll zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Körper anregen. Für den Besuch stellen wir umfangreiche, didaktische Begleitmaterialien zur Verfügung.

9 € für Schüler im Klassenverband (Allgemeinbildende Schulen). Lehrer und Referendare erhalten bei Nachweis ihre Eintrittskarte an der Kasse.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE: Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail an museum-hd@koerperwelten.de oder telefonisch unter 06221 331140
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Mittwochs zahlen 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen den Preis von 1 Ticket für Erwachsene (17 €) ...
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Das KÖRPERWELTEN Museum ist für jeden, der im Bereich Gesundheit oder Prävention arbeitet und in täglichem Kontakt mit Patienten steht, ein absolutes Muss! Die Plastinate zeigen anschaulicher als jedes Medizin-Buch, wie der Körper und seine Systeme aufgebaut sind, interagieren und funktionieren.

Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das KÖRPERWELTEN Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 17 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen Nachweis an der Tageskasse (Briefbogen mit Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.) gewährt.

Faszination Medizin
Einblicke in die Heidelberger Medizingeschichte
Bei einem geführten Spaziergang durch Heidelberg gehen Sie auf anatomische Zeitreise und besuchen anschließend die KÖRPERWELTEN ...
Faszination Medizin
Einblicke in die Heidelberger Medizingeschichte
Heidelberg ist eine Hochburg medizinischer Innovationen, deren Anfänge - eng verbunden mit der Gründung der ältesten Universität Deutschlands - weit in die Geschichte der Stadt zurückreichen.

Bei einem geführten Spaziergang gehen Sie auf anatomische Zeitreise: Wann und wo wurde der erste Lehrstuhl für Anatomie eingerichtet? Was geschah im "Anatomischen Theater" in der Hauptstraße? Welche Impulse gingen von der Einrichtung eines Klinikums im 19. Jahrhundert in Bergheim aus? Die erlebnisreiche Tour endet im KÖRPERWELTEN Museum Hier können Sie im Anschluss die Ausstellung »Anatomie des Glücks« mit einem Audio-Guide besuchen. Buchungen per E-Mail an guide@heidelberg-marketing.de oder über dasc Buchungsformular
Montags=Studententag
Studis zahlen weniger!
Montags erhalten Studenten zwei Tickets zum Preis von einem: 14€ ...
Montags=Studententag
Studis zahlen weniger!
Immer Montags erhalten Studenten gegen Vorlage ihrer gültigen Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 14€
Altes Hallenbad
Ihr Tagungs- und Veran­staltungs­haus
Die KÖRPERWELTEN runden das Tagungs- und Veranstaltungsprogramm des Alten Hallenbads perfekt ab! ...
Altes Hallenbad
Ihr Tagungs- und Veran­staltungs­haus
Die KÖRPERWELTEN runden das Tagungs- und Veranstaltungsprogramm des Alten Hallenbads perfekt ab – als attraktiver Programmpunkt zum Thema Gesundheit und Prävention für Firmen, die in der Dach-Lounge oder im Frauenbad ihre Tagungen und Events durchführen. Weitere Informationen auf der Webseite des Alten Hallenbads
  • Lehrer & Schüler
    Specials
  • Didaktische Materialien
Sonderpreis für Schulklassen

Schüler im Klassenverband (Allgemeinbildende Schulen) profitieren von dem Sonderpreis von 9 €/Schüler.
Reservierungen und Buchungen nehmen wir telefonisch unter 069 407662 522 entgegen (Mo-Fr: 8-19:30 Uhr Sa: 10-18 Uhr So: 10-15 Uhr, nicht an Feiertagen).

Freier Eintritt

LehrerInnen und ReferendarInnen können die Ausstellung vorab kostenfrei besichtigen, um sich ein Bild von den KÖRPERWELTEN machen zu können, bevor sie die Ausstellung mit ihren Schülern besuchen. Bitte legen Sie einen Nachweis an der Tageskasse vor.

Für Schüler, Lehrer, Eltern und Kinder

Für die verschiedenen Klassenstufen stehen altersgerecht abgestimmte Materialien zur Verfügung, die während des Ausstellungsbesuchs oder zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht verwendet werden können:

  • Amazing exhibition where I learnt a number of things about my body.

    chris brigham Avatar chris brigham
    7/21/2018

    Highly recommended. I learned a lot from this visit. Please note this is not for the faint hearted... Great for kids age 10 and above.

    Johnny Lee Avatar Johnny Lee
    8/15/2018

    Fantastic museum, informative and fascinating exhibits in English and German.

    Michael Wright Avatar Michael Wright
    10/19/2018
  • Smaller than I expected but it's amazing, I spent more than 2 hours there

    Bảo Khanh Vương Nguyễn Avatar Bảo Khanh Vương Nguyễn
    9/16/2018

    Geld für den Schrank um die Taschen zu verstauen und man bekommt das Geld nicht zurück- fand ich unverschämt! Aber die Ausstellung ist klasse!

    Kerstin Brandes Avatar Kerstin Brandes
    4/07/2018

    Very interesting exhibition. Everybody should see it.

    Nicola Cie Avatar Nicola Cie
    5/20/2018
  • Interesting place! Lots to learn and see.

    Helen Kargopoulou Avatar Helen Kargopoulou
    11/04/2018

    Super interessant. Toller Einblich in den menschlichen Körper. Gerne für das nächste Mal noch umfassender. Wahnsinn wie perfekt due Natur alles vorgesehen hat.

    Petra Büchner Avatar Petra Büchner
    6/11/2018

    Very fascinating, interesting and educational. First time I saw one of those exhibitions, but it won't be the last.

    Änder van Kaufenbergh Avatar Änder van Kaufenbergh
    4/01/2018

FAQ

Häufige Fragen
Das Körperspende-Programm zur Plastination

Alle anatomischen Präparate, die in den KÖRPERWELTEN Ausstellungen gezeigt werden, sind echt. Sie stammen von Menschen, die zu Lebzeiten darüber verfügt haben, dass ihr Körper nach dem Ableben zur Ausbil­dung von Ärzten und der Aufklärung von Laien zur Verfügung stehen soll.

Das Heidelberger Institut für Plastination unterhält dafür ein eigenes Körperspendeprogramm. Alle Körperspen­der werden vor ihrer Verfügung ausführlich aufgeklärt. Eine dafür eigens herausgegebene Bro­schüre informiert über das Plastinationsverfahren, über das Institut selbst, darüber, wie man Körperspender wird, was mit dem Körper nach dem Tod beim Institut passiert und wofür die Plastinate verwendet werden.

Weitere Informationen unter www.koerperspende.de oder beim Körperspenderbüro des Instituts für Plastina­tion: koerperspende@plastination.com.

Gibt es auch Tiere in den KÖRPERWELTEN?

In allen KÖRPERWELTEN Ausstellungen werden auch einige Plastinate von Tieren gezeigt oder auch Gefäßge­stalten von kleineren Tieren, wie Hase oder Hahn. Die große Beliebtheit der Tierplastinate ermutigte Dr. Gunther von Hagens und Dr. Angelina Whalley zur Schaffung der neuen Ausstellung KÖRPERWELTEN der Tiere, international bekannt als ANIMAL INSIDE OUT.

Die KÖRPERWELTEN der Tiere ermöglichen unvergessliche Einblicke in das Innenleben der Tiere und schär­fen den Sinn für die Kostbarkeit des Lebens, für die Natur und für deren bedrohte Artenvielfalt. Die Ausstel­lung zeigt über 120 Präparate, darunter die weltweit ersten plastinierten Elefanten sowie faszinie­rende Ganzkörper-Plastinate von Giraffe, Bär, Gorilla, Hai, Strauß und vielen mehr. Eindrucksvoller als jedes Biolo­giebuch veranschaulichen die Detailstudien, was sich hinter der äußeren Hülle der Tiere tatsäch­lich verbirgt; vom Knochenbau über Muskulatur und Nervensystem bis zu den Organen.

Gibt es eine Audio-Führung?

Mit der individuell gestaltbaren Audio-Führung wird der Ausstellungsbesuch um eine weitere Dimension berei­chert. Die Führung kann in Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen entliehen werden. Sie enthält gut verständliche Erklärun­gen, erstaunliche Zahlen, Fakten und weiterführende Informationen zu den Exponaten, die nach persönlichem Interesse abgerufen werden können. Die Führung ist für medizinische Laien konzipiert. Die ge­samte Audio-Führung dauert ca. zwei Stunden und kann in der Ausstellung entliehen werden. Es werden keine persönlichen Führungen bzw. Gruppenführungen durch die KÖRPERWELTEN Ausstellung ange­boten. Persönliche Führungen oder Gruppenführungen werden an einigen Orten und auf Nachfrage angeboten. Informationen dazu erhalten Sie auf den jeweiligen Ausstellungsseiten.

Ist Fotografieren in der Ausstellung erlaubt?

In den meisten Ausstellungen ist den Besuchern gestattet einige Erinnerungsfotos zu erstellen, für ausschließlich private, nicht kommerzielle Zwecke und ohne Blitz. Bitte informieren Sie sich vor Ort über die aktuelle Regelung. Andere Besucher dürfen durch das Fotografieren nicht gestört und deren Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. (Urheberrechtsverletzungen können rechtliche Strafen nach sich ziehen.) Wir bitten um würdevollen Umgang mit den menschlichen Exponaten.
Für redaktionelle Foto- und Filmaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung erforderlich, die im Pressebüro der Ausstellung angefragt werden kann.

Könnte man die menschliche Anatomie nicht auch aus Büchern oder an Modellen lernen?

Echte menschliche Präparate können einzelne Aspekte von Krankheiten und anatomische Details lebens­echt zeigen, was mit Modellen oder Büchern nicht möglich ist. Sie vermitteln außerdem, dass jeder Körper individuelle Merkmale hat, selbst im Inneren, vergleichbar mit der Einzigartigkeit eines Gesichts. Von echten Präparaten geht zudem eine sehr viel eindringlichere Faszination aus als von Kunststoffmodellen.

Warum werden die Plastinate in aktiven und lebensnahen Posen gezeigt?

Die Posen der Plastinate sind sorgfältig konzipiert und überdacht worden und verfolgen didaktische Zwecke. Jede dargestellte Pose demonstriert unterschiedliche anatomische Merkmale und Ausprägungen. So dienen die athletischen Posen beispielsweise der Darstellung des Muskelsystems beim Sport. Die Posen ermögli­chen es den Besuchern, das Plastinat besser in Bezug zum eigenen Körper zu bringen.

Unsere Partner

Wir werden unterstützt von
Altes Hallenbad Heidelberg
Heidelberg Marketing
Pfitzenmeier
reservix
DRK Blutspende Ba-Wü-Hessen

Veranstalter

Institut für Plastination e.K. | Im Bosseldorn 17 | 69126 Heidelberg

  • Übersicht
  • Öffnungszeiten
  • Tickets
  • Anfahrt
  • Events & Aktuelles
  • Lehrer & Eltern
  • Impressionen
  • Besucherstimmen
  • FAQ
JETZT TICKETS SICHERN!