Körperwelten Tickets

Heidelberg

Altes Hallenbad

Heidelberg

KÖRPERWELTEN – Anatomie des Glücks

Die große Liebe, ein sorgenfreies Leben, wahre Freundschaft ... Alle Menschen streben nach innerer Zufriedenheit. Aber wo wohnt das Glück? Und wie können wir es dauerhaft festhalten? Das neue KÖRPERWELTEN Museum im Alten Hallenbad Heidelberg widmet sich nicht nur dem faszinierenden Inneren des menschlichen Körpers, sondern beschäftigt sich auch eingehend mit der Anatomie des Glücks. 200 einzigartige anatomische Plastinate sowie interaktive Stationen sensibilisieren Sie für die Komplexität Ihres eigenen Körpers und bringen Sie Ihrem persönlichen Glück ein Stück näher.

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet!
Mo, Di, Do, Fr
9–18 Uhr (letzer Einlass 17 Uhr)
Langer Mittwoch
9-21 Uhr (letzter Einlass 20 Uhr, außer Feiertag)
Samstag, Sonntag & Feiertag
10–18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)

Tickets

Einzeltickets
Erwachsene 17.00 €
Kinder & Jugendliche (7-18 Jahre) 11.00 €
Studenten & Ermäßigte Personen* 14.00 €
Gruppenpreise (ab 10 Personen)
Erwachsene 14.00 €
Kinder & Jugendliche (7-18 Jahre) 10.00 €
Studenten & Ermäßigte Personen* 12.00 €
Schüler im Klassenverband (Allgemeinbildende Schulen) 9.00 €
Familienticket
2 Erw. + 2 Kinder / 1 Erw. + 3 Kinder 42.00 €
Audio Guide/ Hörführung
DE/ EN/ FR/ ES/ IT 3.50 €

*Ermäßigte Personen:
Nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises: Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende über 18 Jahre, Bundesfreiwilligendienstleistende (FsJ/FÖJ), Senioren 65+, behinderte Personen.
Freier Eintritt:
Kinder unter 7 Jahre, Lehrer und Referendare (gegen Nachweis: Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule), Begleitpersonen behinderter Personen (Kennzeichnung B), Körperspender des IfP, Pressevertreter




Karfreitag & Ostermontag von 10 bis 18 Uhr geöffnet!

Specials

Schulen
Tickets für Schulklassen können unter Tel. 069 407662 522 reserviert werden. Schüler aller Bildungseinrichtungen zahlen im Klassenverband 9€/ Schüler.
Lehrer und Referendare besuchen die Ausstellung kostenfrei und erhalten bei Nachweis (Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule) ihre Eintrittskarte direkt an der Kasse.

2for1: Montag = Studententag
Montags (auch an Feiertagen) erhalten Studenten gegen Vorlage ihrer Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 14 €

2for1 Mittwoch für Angestellte im Gesundheitswesen
Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 17 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen einen personalisierten Beschäftigungsnachweis an der Tageskasse gewährt (Briefbogen mit Original-Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.).

Audio Guide
Zuhören und Lernen! Mit der Hörführung können Sie Ihren Ausstellungsbesuch individuell gestalten. Die Führung ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch verfügbar und dauert ca. zwei Stunden.

Besuch mit dem Rollstuhl
Die Ausstellung ist barrierefrei.

Letzter Einlass und Ticketschluss:

Mo, Di, Do, Fr, Sa & So | 17 Uhr

Mi | 20 Uhr

 


Jetzt online kaufen

Adresse & Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise

Adresse
Poststraße 36/5
69115 Heidelberg

Das Alte Hallenbad ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und Bismarckplatz entfernt.

Parken/ Parkhäuser
P1      Poststraße
P 17   Stadtbücherei

ÖNV
Haltestelle „Altes Hallenbad“
Bus 32, 35 | RNV 22
Haltestelle „Stadtbücherei“
Bus 33, 34 | RNV 5, 21, 23, 26

Events

& Aktuelles
Dr. Junior in den Osterferien
Spezielle Themenführungen für Kinder
Kleine Doktoren ganz groß! ...
Dr. Junior in den Osterferien
Spezielle Themenführungen für Kinder
Warum kann der Mensch aufrecht gehen? Was passiert im Körper bei einem tiefen Atemzug? Und warum brechen eigentlich Knochen? Die Antworten auf diese spannenden Fragen erkunden Kinder bei dem Ferienprogramm in den KÖRPERWELTEN. MedizinstudentInnen nehmen neugierige Junior-Doktoren mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper. Altersgerecht erklären die MedizinerInnen, wie die verschiedenen Systeme des Körpers miteinander arbeiten, welche Funktionen die Organe übernehmen und warum nur ein perfektes Zusammenspiel den Körper funktionieren lässt.

WANN
16 . | 17. | 18 . | 23. | 24. | 25. April jeweils 10-12 Uhr

WO
Altes Hallenbad Heidelberg Poststraße 36/5 69115 Heidelberg

ANMELDUNGEN
Die Teilnahme ist nur in Begleitung einer erwachsenen Person möglich. Interessierte Junior-Doktoren können sich per E-Mail mit Angabe des Wunschtermins an heidelberg@koerperwelten.deoder direkt an der Museumskasse anmelden. Maximale Teilnehmerzahl pro Termin beträgt 12 Kinder.

1 Kind + Begleitperson 35,00€
Führungen für Schulklassen
Lerne Deinen Körper von einer anderen Seite kennen!
Erleben Sie zusammen mit Ihrer Schulklasse das KÖRPERWELTEN Museum „Anatomie des Glücks" im Herzen Heidelbergs ...
Führungen für Schulklassen
Lerne Deinen Körper von einer anderen Seite kennen!
Erleben Sie zusammen mit Ihrer Schulklasse das KÖRPERWELTEN Museum „Anatomie des Glücks" im Herzen Heidelbergs. Rund 200 Präparate bieten auf 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper. Die Ausstellung ist lebensnaher und eindrucksvoller als jedes Biologiebuch und bedeutet für Schulklassen Unterricht der besonderen Art.

Die Schulgruppen werden von Medizinstudenten höheren Semesters geführt. Durch die Begrenzung der Teilnehmerzahl und die angebotenen Zeiten wird ein ungestörter Ausstellungsrundgang ermöglicht.

Lernen Sie KÖRPERWELTEN jetzt neu bei einer Führung für Schulklassen kennen und profitieren von zahlreichen Vorteilen:

// Sonderpreis für Schulklassen
Schüler/innen im Klassenverband profitieren an Wochentagen von dem vergünstigen Preis von 9,00 Euro/Schüler.

// Begleitmaterialien für Lehrer und Schüler
Zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht sowie für den Museumsrundgang stehen methodisch-didaktische Begleitmaterialien zum kostenfreien Download unter www.koerperwelten.de/lehrer zur Verfügung. Darunter ein umfangreicher „Leitfaden" sowie „Arbeitsblätter".

// Kostenfreier Eintritt für Lehrer & Referendare
Gegen Vorlage des Lehrerausweises oder einer Bescheinigung der Schule haben Lehrkräfte jederzeit freien Eintritt, um sich vor dem Besuch mit ihrer Schulklassen ein Bild von den KÖRPERWELTEN zu machen.

// Infos zu Führungen und Preisen
>> Infos für Primär- und Sekundarstufe I und II aller Schulformen
>> Infos für Berufs- und Fachschulen

// Anmeldeformular
>> Hier geht`s zum Anmeldeformular
Immer Mittwochs:
Verlängerte Öffnungszeiten bis 21 Uhr!
Besuchen Sie das KÖRPERWELTEN Museum am Abend.... ...
Immer Mittwochs:
Verlängerte Öffnungszeiten bis 21 Uhr!
Feierabend in Sicht? Wir empfehlen: Ab ins Museum!

KÖRPERWELTEN kommt den vielen Bitten der arbeitenden Bevölkerung nach und bleibt jeden Mittwoch bis 21 Uhr (letzter Einlass 20 Uhr) für alle Nachtschwärmer geöffnet.

Unsere Empfehlung lautet daher: Mittwochs nicht direkt auf die Couch, sondern erst mal auf Entdeckungsreise unter die Haut gehen und dem eigenen Glück auf die Sprünge helfen.

Tickets online unter reservix, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Tageskasse.
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Mittwochs zahlen 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen den Preis von 1 Ticket für Erwachsene (17 €) ...
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Das KÖRPERWELTEN Museum ist für jeden, der im Bereich Gesundheit oder Prävention arbeitet und in täglichem Kontakt mit Patienten steht, ein absolutes Muss! Die Plastinate zeigen anschaulicher als jedes Medizin-Buch, wie der Körper und seine Systeme aufgebaut sind, interagieren und funktionieren.

Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das KÖRPERWELTEN Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 17 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen Nachweis an der Tageskasse (Briefbogen mit Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.) gewährt.

Faszination Medizin
Einblicke in die Heidelberger Medizingeschichte
Bei einem geführten Spaziergang durch Heidelberg gehen Sie auf anatomische Zeitreise und besuchen anschließend die KÖRPERWELTEN ...
Faszination Medizin
Einblicke in die Heidelberger Medizingeschichte
Heidelberg ist eine Hochburg medizinischer Innovationen, deren Anfänge - eng verbunden mit der Gründung der ältesten Universität Deutschlands - weit in die Geschichte der Stadt zurückreichen.

Bei einem geführten Spaziergang gehen Sie auf anatomische Zeitreise: Wann und wo wurde der erste Lehrstuhl für Anatomie eingerichtet? Was geschah im "Anatomischen Theater" in der Hauptstraße? Welche Impulse gingen von der Einrichtung eines Klinikums im 19. Jahrhundert in Bergheim aus? Die erlebnisreiche Tour endet im KÖRPERWELTEN Museum Hier können Sie im Anschluss die Ausstellung »Anatomie des Glücks« mit einem Audio-Guide besuchen. Buchungen per E-Mail an guide@heidelberg-marketing.de oder über dasc Buchungsformular
Montags=Studententag
Studis zahlen weniger!
Montags erhalten Studenten zwei Tickets zum Preis von einem: 14€ ...
Montags=Studententag
Studis zahlen weniger!
Immer Montags erhalten Studenten gegen Vorlage ihrer gültigen Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 14€
Altes Hallenbad
Ihr Tagungs- und Veran­staltungs­haus
Die KÖRPERWELTEN runden das Tagungs- und Veranstaltungsprogramm des Alten Hallenbads perfekt ab! ...
Altes Hallenbad
Ihr Tagungs- und Veran­staltungs­haus
Die KÖRPERWELTEN runden das Tagungs- und Veranstaltungsprogramm des Alten Hallenbads perfekt ab – als attraktiver Programmpunkt zum Thema Gesundheit und Prävention für Firmen, die in der Dach-Lounge oder im Frauenbad ihre Tagungen und Events durchführen. Weitere Informationen auf der Webseite des Alten Hallenbads
Heidelmap - Erleben was glücklich macht!
Der einzigartige Stadtplan führt Heidelberger, Touristen oder andere Interessierte auf ganz besondere Art und Weise durch Heidelberg. Wir haben die besten Insider-Tipps, Must-Sees, Cafés &… ...
Heidelmap - Erleben was glücklich macht!

Der einzigartige Stadtplan führt Heidelberger, Touristen oder andere Interessierte auf ganz besondere Art und Weise durch Heidelberg. Wir haben die besten Insider-Tipps, Must-Sees, Cafés & Frühstück Locations aber auch Restaurants und Aktivtäten für Sportbegeisterte und Nachtschwärmer zusammengestellt.

Unsere Heidelmap gibt Inspiration für den Alltag, das Wochenende oder einfach für Zwischendurch. Wir möchten Euch eine Seite von Heidelberg zeigen, die über die klassischen Touristen-Hotspots hinaus geht und zum Verweilen, Sporteln & Energietanken einlädt. Wir haben unsere ganz persönlichen Highlights für Euch zusammengestellt und wünschen viel Spaß beim Entdecken, Erkunden und Glücklichsein in unserer Lieblingsstadt. Und das Beste: Die Heidelmap gibts hier zum Download und in allen Partner-Locations zum Mitnehmen.
  Heidelberger Schloss  Als eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands ist das Schloss das Wahrzeichen der Stadt. Der Aufstieg zu Fuß lohnt sich allein wegen des atemberaubenden Blicks auf die Altstadt. Schloss Heidelberg, Schlosshof 1 Mo–So & Feiertage 8–18 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr)   Bergbahn  Wer die bequemere Variante hinauf zum Schloss bevorzugt, setzt sich in die Bergbahn. Nach den Stationen Schloss und Molkenkur fährt die historische Bergbahn von 1890 weiter Richtung Königstuhl, dem höchsten Punkt der Stadt (550 m). Bergbahnstation Kornmarkt, Zwingerstraße 20 Mo–So & Feiertage 9–20 Uhr   Körperwelten-Museum  Dem Glück auf der Spur. Das Museum nimmt den Besucher mit auf eine unvergessliche Entdeckungsreise unter die Haut. Gunther von Hagens’ Plastinate zeigen aber nicht nur die faszinierende Komplexität des menschlichen Körpers, sondern auch, wo das Glück wohnt. In Heidelberg wurde die Plastination erfunden und manchmal schaut der Plastinator auch persönlich vorbei. Altes Hallenbad, Poststraße 36/5 Mo–Fr 9–18 Uhr; Sa, So & Feiertage 10–18 Uhr  (letzter Einlass: 17 Uhr)   Neckarwiese  Ein kurzer Mittagsschlaf am Fluss unter den Bäumen, ein Volleyball-Match oder ein Picknick – die grüne Oase am Neckar ist ein beliebter Treffpunkt von Groß und Klein und lädt zum Entspannen oder einem ausgiebigen Spaziergang ein.   Philosophenweg  Nach einem kurzen Anstieg vorbei an herrschaftlichen Villen lässt sich am Sonnenhang des Heiligenbergs der Ausblick auf Heidelberg und das Neckartal genießen. Der Schlangenweg verbindet am steilen Hang des nördlichen Neckarufers die Alte Brücke mit dem Philosophenweg.   Neuenheimer Marktplatz  Neuenheim ist einer der lebendigsten Stadteile. Hier trifft sich Jung und Alt auf dem idyllischen Marktplatz. Am Samstagvormittag unbedingt über den Wochenmarkt schlendern – und lokales Obst und Gemüse direkt vom Erzeuger probieren.   Mammutbaum  Normalerweise in den großen Nationalparks der Welt zuhause ist dieses Exemplar mit über 48 m Höhe unübersehbar. Einer der größten Mammutbäume Deutschlands aus dem Jahr 1876 ragt neben dem ehemaligen Forsthaus im Heidelberger Stadtwald in den Himmel.  

  Kaffeezimmer  Genuss und Geschmack garantiert! Kaffeebar mit Leidenschaft zum Kaffee & erstklassiger Qualität. Fair gehandelt & nachhaltig. Bahnhofstr. 34, Mo–Fr 8–19 Uhr,  Sa 8–18 Uhr, So 12–18 Uhr, Nötherstr. 3, Mo–Sa  10–18 Uhr, So 12–18 Uhr   Coffee Nerd  Kaffeebar! Espressobar! Brewbar! Die Freude an gutem Kaffee ist in jeder einzelnen Tasse zu spüren. Kaffee zum Genießen & wechselnde Sorten. Rohrbacher Str. 9, Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 10–18 Uhr, So 11–18 Uhr   River Cafe  Ungezwungene, entspannte Atmosphäre. Die frische Küche bietet eine kreativ inspirierte Kombination aus Tradition und Moderne mit täglich wechselnden Mittags- und Abendkarten, der Keller eine Auswahl an Spitzenweinen. Bergstraße 2, täglich 9–1 Uhr   Cafe Nomad  Kleines Frühstückscafé, Getränke und Speisen werden mit viel Liebe zubereitet. Avocado-Toast, Açai-Bowl oder frischer Smoothie sorgen für den richtigen Start in den Tag. Rohrbacher Str. 49, Mo–Sa 9–18 Uhr, So 10–18 Uhr Luther Str. 28, Mo–Sa 8–18 Uhr, So 9–18 Uhr  

  Radeln  200 VRN-Nextbikes können an den Hotspots der Stadt schnell und einfach ausgeliehen werden. Egal ob für 30 Minuten, eine Stunde oder den ganzen Tag. Registrierung & Buchung über die Nextbike-App. Und los geht’s.    Segway Tour  Tägliche Erkundungstouren in und um Heidelberg. Gefühlt schwebend und von ortskundigen Guides begleitet, macht es gleich viel mehr Spaß eine Stadt zu entdecken.   Bootfahren  Tret- oder Motorbootfahren auf dem Neckar vor atemberaubender Altstadtkulisse! Besonders empfehlenswert bei Sonnenuntergang. Bootsverleih Simon, Unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke am Neckarufer. April bis September, Mo–Sa ab 14 Uhr, So & Feiertage ab 11 Uhr (bis jeweils 1 h vor Sonnenuntergang)   Mountainbiken  Auf einer Strecke von rund 300 Kilometern durch den Odenwald mit teils naturbelassenen Trails kommen begeisterte Mountainbiker auf ihre Kosten. GPX-Daten der Mountainbike-Routen unter   Bergsteigen  1.200 Sandstein-Stufen zählt die Himmelsleiter, die zum Gipfel des Königstuhls führt. Los geht die Tour etwas oberhalb des Schlosses in der ersten Kehre des Molkenkurwegs. 270 Höhenmeter aufwärts durch den herrlichen Heidelberger Stadtwald.  
  Mahmoud´s  Bekannt für die besten Falafels der Stadt und weitere Köstlichkeiten aus der arabischen Küche. Vegetarische/vegane Speisen. Bergheimerstr. 47 und Merianstr. 3, Mo–So 11–23 Uhr   Saffron  Indisch wird hier groß geschrieben. Mittagstisch oder gemütliches Dining am Abend mit aromatischen Zubereitungen aus dem Tandoori-Lehmofen, auch vegetarisch und vegan. Bahnhofstr. 7, Mo–So 11.30–14.30, 18–22.30 Uhr   Franz Soupmarine  Junge, vegetarisch und vegane Suppenbar! Absolut köstlich und gemütlich! Märzgasse 4, Mo, Mi, Fr, Sa 11–20 Uhr, Di, Do & So geschl.   red  Die grüne Küche. Der Genuss vegetarischer und veganer Gaumenfreuden steht hier im Mittelpunkt. Biologisch, regional & immer frisch zubereitet (auch glutenfrei und laktosefrei) Poststraße 42, Mo–Sa 11.30–22 Uhr, So & Feiertage geschl.   L´atelier  Hausgemachte, laotische und vietnamesische Speisen sowie Erfrischungsgetränke mit gemütlichem Ambiente – direkt an der Alten Brücke mit tollem Blick auf den Neckar! Obere Neckarstraße 1, Di–Fr 17–22 Uhr, Sa–So 12–22 Uhr  
  Friedrich  Coole Location mit Wohnzimmerflair, Spezialitäten aus der Röstbohne, klasse Drinks und ausgewählte Leckereien: Kaffee & Bar in Einem – mit angrenzendem Shop für hippe Klamotten. Friedrich-Ebert-Anlage 1 Mo–Do 10–24 Uhr, Fr–Sa 10–2 Uhr, So 12–22Uhr   Bent Bar  Drinks in stilvoller Atmosphäre. Hotspot für alle Liebhaber gut gemixter Cocktails aus hochwertigen und speziellen Zutaten. Von herb bis fruchtig exotisch – hier findet jeder etwas für seinen Geschmack. Leyerstraße 2, Mo–Sa  9–2 Uhr    Schilling  Über den Dächern von Heidelberg. Bombastische Aussicht und hochwertige Drinks und Sushi. Ein purer Genuss! Alte Glockengießerei 9, Di–Sa ab 18 Uhr   halle02  Musik, Szene und Kultur – alles unter einem Dach. Hier wechselt sich 90er Party, mit angesagten, internationalen DJs, Wein-Events oder Nachtflohmarkt ab. Im Sommer lädt ein chilliger Strandbereich zum Verweilen ein. Zollhofgarten 2 Öffnungszeiten orientieren sich am Programm
Der exklusive Stadtplan steht hier zum Download bereit oder kann direkt vor Ort bei den Partner-Locations abgeholt werden:  
Anatomie & Physiologie Workshop
Jetzt anmelden für April und Oktober!
Exklusive Ausbildung der IFAA-Akademie ...
Anatomie & Physiologie Workshop
Jetzt anmelden für April und Oktober!
Exklusive Ausbildung der IFAA-Akademie

Anatomische und physiologische Grundkenntnisse sind ein Muss für jeden Trainer. Sie sind die wichtigste Grundlage, um Training und Kurse fachgerecht zu gestalten. Hier lernst Du alles über das komplexe Zusammenspiel einzelner Muskelgruppen. Danach kannst Du gezielte und effektive Übungen entwickeln. Du schaffst die notwendige theoretische Basis für viele weiterer Ausbildungen im Group- und Fitness Bereich der IFAA Akademie.

AUSBILDUNGSINHALTE
    Herz-Kreislaufsystem
    Muskeln und Muskelfunktionen
    Gelenke und Knochen
    Energiebereitstellung
    Stoffwechsel
    Physiologie

TERMINE
Sa, 27. & 28. April 2019
Sa, 12. & 13. Oktober 2019

jeweils 10:00 - 16:00 Uhr

DAUER
Zwei Tage

Weitere Informationen & Anmeldungen unter: www.ifaa.de
  • Lehrer & Schüler
    Specials
  • Didaktische Materialien
Sonderpreis für Schulklassen

Schüler aller Bildungseinrichtungen zahlen im Klassenverband profitieren im Klassenverband von dem Sonderpreis von 9 €/Schüler.
Reservierungen und Buchungen nehmen wir telefonisch unter 069 407662 522 entgegen (Mo-Fr: 8-19:30 Uhr Sa: 10-18 Uhr So: 10-15 Uhr, nicht an Feiertagen).

Freier Eintritt

LehrerInnen und ReferendarInnen können die Ausstellung vorab kostenfrei besichtigen, um sich ein Bild von den KÖRPERWELTEN machen zu können, bevor sie die Ausstellung mit ihren Schülern besuchen. Bitte legen Sie einen Nachweis an der Tageskasse vor.

Für Schüler, Lehrer, Eltern und Kinder

Für die verschiedenen Klassenstufen stehen altersgerecht abgestimmte Materialien zur Verfügung, die während des Ausstellungsbesuchs oder zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht verwendet werden können:

Sehr interessant und an Wissen hinzu gewonnen

Melanie Schönenberg Avatar
Melanie Schönenberg

Kann ich nicht beurteilen! Wahr leider noch nicht, hoffe es ist bald wieder in der Schweiz

Daniel Ziener Avatar
Daniel Ziener

Sehr interessant, tolle Plastinate auf jeden Fall ein Besuch wert

Andrea Muth Avatar
Andrea Muth

FAQ

Häufige Fragen
Das Körperspende-Programm zur Plastination

Alle anatomischen Präparate, die in den KÖRPERWELTEN Ausstellungen gezeigt werden, sind echt. Sie stammen von Menschen, die zu Lebzeiten darüber verfügt haben, dass ihr Körper nach dem Ableben zur Ausbil­dung von Ärzten und der Aufklärung von Laien zur Verfügung stehen soll.

Das Heidelberger Institut für Plastination unterhält dafür ein eigenes Körperspendeprogramm. Alle Körperspen­der werden vor ihrer Verfügung ausführlich aufgeklärt. Eine dafür eigens herausgegebene Bro­schüre informiert über das Plastinationsverfahren, über das Institut selbst, darüber, wie man Körperspender wird, was mit dem Körper nach dem Tod beim Institut passiert und wofür die Plastinate verwendet werden.

Weitere Informationen unter www.koerperspende.de oder beim Körperspenderbüro des Instituts für Plastina­tion: koerperspende@plastination.com.

Gibt es auch Tiere in den KÖRPERWELTEN?

In allen KÖRPERWELTEN Ausstellungen werden auch einige Plastinate von Tieren gezeigt oder auch Gefäßge­stalten von kleineren Tieren, wie Hase oder Hahn. Die große Beliebtheit der Tierplastinate ermutigte Dr. Gunther von Hagens und Dr. Angelina Whalley zur Schaffung der neuen Ausstellung KÖRPERWELTEN der Tiere, international bekannt als ANIMAL INSIDE OUT.

Die KÖRPERWELTEN der Tiere ermöglichen unvergessliche Einblicke in das Innenleben der Tiere und schär­fen den Sinn für die Kostbarkeit des Lebens, für die Natur und für deren bedrohte Artenvielfalt. Die Ausstel­lung zeigt über 120 Präparate, darunter die weltweit ersten plastinierten Elefanten sowie faszinie­rende Ganzkörper-Plastinate von Giraffe, Bär, Gorilla, Hai, Strauß und vielen mehr. Eindrucksvoller als jedes Biolo­giebuch veranschaulichen die Detailstudien, was sich hinter der äußeren Hülle der Tiere tatsäch­lich verbirgt; vom Knochenbau über Muskulatur und Nervensystem bis zu den Organen.

Gibt es eine Audio-Führung?

Mit der individuell gestaltbaren Audio-Führung wird der Ausstellungsbesuch um eine weitere Dimension berei­chert. Die Führung kann in Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen entliehen werden. Sie enthält gut verständliche Erklärun­gen, erstaunliche Zahlen, Fakten und weiterführende Informationen zu den Exponaten, die nach persönlichem Interesse abgerufen werden können. Die Führung ist für medizinische Laien konzipiert. Die ge­samte Audio-Führung dauert ca. zwei Stunden und kann in der Ausstellung entliehen werden. Es werden keine persönlichen Führungen bzw. Gruppenführungen durch die KÖRPERWELTEN Ausstellung ange­boten. Persönliche Führungen oder Gruppenführungen werden an einigen Orten und auf Nachfrage angeboten. Informationen dazu erhalten Sie auf den jeweiligen Ausstellungsseiten.

Ist Fotografieren in der Ausstellung erlaubt?

In den meisten Ausstellungen ist den Besuchern gestattet einige Erinnerungsfotos zu erstellen, für ausschließlich private, nicht kommerzielle Zwecke und ohne Blitz. Bitte informieren Sie sich vor Ort über die aktuelle Regelung. Andere Besucher dürfen durch das Fotografieren nicht gestört und deren Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. (Urheberrechtsverletzungen können rechtliche Strafen nach sich ziehen.) Wir bitten um würdevollen Umgang mit den menschlichen Exponaten.
Für redaktionelle Foto- und Filmaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung erforderlich, die im Pressebüro der Ausstellung angefragt werden kann.

Könnte man die menschliche Anatomie nicht auch aus Büchern oder an Modellen lernen?

Echte menschliche Präparate können einzelne Aspekte von Krankheiten und anatomische Details lebens­echt zeigen, was mit Modellen oder Büchern nicht möglich ist. Sie vermitteln außerdem, dass jeder Körper individuelle Merkmale hat, selbst im Inneren, vergleichbar mit der Einzigartigkeit eines Gesichts. Von echten Präparaten geht zudem eine sehr viel eindringlichere Faszination aus als von Kunststoffmodellen.

Warum werden die Plastinate in aktiven und lebensnahen Posen gezeigt?

Die Posen der Plastinate sind sorgfältig konzipiert und überdacht worden und verfolgen didaktische Zwecke. Jede dargestellte Pose demonstriert unterschiedliche anatomische Merkmale und Ausprägungen. So dienen die athletischen Posen beispielsweise der Darstellung des Muskelsystems beim Sport. Die Posen ermögli­chen es den Besuchern, das Plastinat besser in Bezug zum eigenen Körper zu bringen.

Unsere Partner

Wir werden unterstützt von
Deutsches Rotes Kreuz Heidelberg
Heidelberg Card
IFAA
reservix HD
Altes Hallenbad Heidelberg
Heidelberg Marketing
Pfitzenmeier
Deutsche Bahn Heidelberg

Veranstalter

Institut für Plastination e.K. | Im Bosseldorn 17 | 69126 Heidelberg

  • Übersicht
  • Öffnungszeiten
  • Tickets
  • Anfahrt
  • Events & Aktuelles
  • Lehrer & Eltern
  • Impressionen
  • Besucherstimmen
  • FAQ
JETZT TICKETS SICHERN!