Körperwelten Tickets

Berlin

Fernsehturm, Alexanderplatz

Berlin

Mit spektakulären Tierplastinaten!

Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN im Zentrum Berlins, direkt am Alexanderplatz, wagt einen tiefen Einblick in die Struktur des Menschen – es zeigt, was uns verbindet, was uns aufrecht und in Bewegung hält, uns lachen und lieben lässt. Es gewährt Einblick in die höchst komplexen, aber auch fragilen und schützenswerten Strukturen des Körperinneren. Das Menschen Museum lädt Sie ein zu einer tief berührenden und inspirierenden Begegnung mit dem Leben und einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem, was uns ausmacht. Das Museum eröffnet den Blick auf ganz unterschiedliche Aspekte des Lebens, die uns alle beeinflussen

Glück & Unglück – Das Streben nach Glück und Liebe bestimmt unser Leben. Doch was genau entscheidet darüber, ob wir glücklich oder unglücklich sind?

Körperversessen & Körpervergessen – Unser modernes Leben ist bequem, gleichzeitig nimmt die Sehnsucht nach dem perfekten Körper, Vitalität und Gesundheit weiter zu.

Druck & Ausgleich – Zu hoher Druck schadet Körper und Geist. Wie gelingt es uns, standzuhalten und neue Energie zu schöpfen?

Maßlos & Bescheiden – Was der Körper zu einem gesunden und langen Leben benötigt, steht oft im Widerspruch zu dem, was wir ihm zuführen. Was hält unser Körper aus?

Zufall & Fügung – Das Leben ist ein Mysterium. Die Frage, wo wir herkommen und hingehen, beschäftigt die Menschheit von Anbeginn. Was bestimmt darüber, dass wir leben und ob wir gesund sind?

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet!
Montag – Sonntag
10–19 Uhr (letzter Einlass: 18 Uhr)
Feiertage
10–19 Uhr (letzter Einlass: 18 Uhr)
Geschlossen
24. Dezember

Tickets

Einzeltickets
Erwachsene 14 €
Kinder & Jugendliche (7-18 J.) 9 €
Studenten & ermäßigte Personen* 12 €
Familien
2 Erw. + 2 Kinder / 1 Erw. + 3 Kinder 40 €
Gruppen-Tickets (ab 10 Personen)
Erwachsene 12 €
Kinder & Jugendliche (7-18 J.) 7 €
Studenten & ermäßigte Personen 10 €
Schulklassen (Mo-Fr)
Schüler im Klassenverband (7-18 J.) 7 €
Schüler im Klassenverband ( ab 18 J.) 10 €
Alle PREISE inklusive Audio guide

*Ermäßigte Personen:
Nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises: Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende über 18 Jahre, Bundesfreiwilligendienstleistende (FsJ/FÖJ), Senioren 65+, behinderte Personen.
Freier Eintritt:
Kinder unter 7 Jahre, Lehrer und Referendare (gegen Nachweis: Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule), Begleitpersonen behinderter Personen (Kennzeichnung B), Körperspender des IfP, Pressevertreter




Karfreitag & Ostermontag von 10 bis 19 Uhr geöffnet!

Specials

Zuhören und Lernen mit der Hörführung
Mit unserem kostenlosen AudioGuide können Sie Ihren Ausstellungsbesuch nach ihrem ganz persönlichen Interesse gestalten.
Audio-Guides sind im Eintrittspreis enthalten und in Deutsch und Englisch verfügbar.

Freier Eintritt
Lehrer und Referendare (gegen Nachweis: Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule), Begleitperson behinderter Person, Körperspender des Institut für Plastination, Kinder unter 7 Jahre.

Beschränkungen für Taschen
Taschen jeglicher Größe dürfen aus Sicherheitsgründen nicht mit ins Museums gebracht werden und müssen in den kostenpflichtigen Schließfächern deponiert werden (Kosten 1-2 €). Bitte berücksichtigen Sie diesen Hinweis bei Ihrer Besuchsplanung.

Schulen
Tickets für Schulklassen können unter Tel. 030 847125523 reserviert werden.
Lehrer und Referendare besuchen die Ausstellung kostenfrei und erhalten bei Nachweis (Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule) ihre Eintrittskarte direkt an der Kasse.

2for1: Montag = Studententag
Montags (auch an Feiertagen) erhalten Studenten gegen Vorlage ihrer Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 12 €

2for1 Mittwoch für Beschäftigte im Gesundheitswesen
Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 14 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen einen personalisierten Beschäftigungsnachweis an der Tageskasse (Briefbogen mit Original-Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.) gewährt.

Besuch mit dem Rollstuhl
Die Ausstellung ist barrierefrei.

Letzter Einlass und Ticketschluss: 18 Uhr

 

Jetzt online kaufen

Adresse und Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise

Adresse
Direkt am Fernsehturm
Panoramastraße 1A
10178 Berlin

Die Ausstellung befindet sich in der Sockelumbauung des Fernsehturms. Wenn Sie den Bahnhof Alexanderplatz in Richtung Fernsehturm verlassen, finden Sie den Museumseingang genau auf der gegenüberliegenden Seite der Sockelumbauung. Wenn Sie fußläufig von der Museumsinsel kommen, sehen Sie den Eingang direkt hinter dem Neptunbrunnen.

ÖNV

Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, da die Parkmöglichkeiten begrenzt sind. Die Ausstellung befindet sich direkt an der S-, U-, Bus- und Straßenbahnhaltestelle Berlin Alexanderplatz. Planen Sie Ihre Anreise mit der BVG.

Events

& Aktuelles
KÖRPERWELTEN & Litte BIG City
2 Ausstellungen - 1 Preis
Eine faszinierende Reise unter die Haut + 750 Jahre Berliner Geschichte unter einem Dach zu einem Preis. ...
KÖRPERWELTEN & Litte BIG City
2 Ausstellungen - 1 Preis
Sie planen eine Exkursion mit Ihrer Schulklasse und wissen nicht wohin, weil die Interessen Ihrer Schüler auseinander gehen? Wir haben die Lösung! Besuchen Sie 2 Ausstellungen zum Preis von 1 und erleben Sie mit Ihrer Klasse einen Klassenausflug der besonderen Art!

Wir bieten eine Kombination aus 750 Jahren Berliner Geschichte im Little BIG City Berlin und eine faszinierende Reise unter die Haut im KÖRPERWELTEN Museum. Zwei Themen unter einem Dach direkt am Fernsehturm!

KÖRPERWELTEN im Menschen Museum – Anatomie hautnah erleben!
Das weltweit erste dauerhafte Museum der KÖRPERWELTEN im Zentrum Berlins, direkt am Alexanderplatz. Wagen Sie mit Ihren Schülern eine faszinierende Reise unter die Haut, mehr als 200 einzigartige Plastinate vermitteln detailliertes Wissen über einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen. Es gewährt Einblick in die höchst komplexen Strukturen des Körperinneren und veranschaulicht, was uns verbindet, was uns aufrecht und in Bewegung hält, und was uns lachen und lieben lässt.
&
Little BIG City
Geschichte pauken ohne Gähnen. Detailgetreu wurden hier die großen Momente und kleinen Geschichten der letzten 750 Jahre Berlin mit Hilfe von 3D-Modellen, 30 Beamern, 15 Hologrammen, 50 Lautsprechern und über 6.000 Bewohnern zum Leben erweckt. Hebel, Knöpfe und Suchspiele ermöglichen spielerisches Lernen mit allen Sinnen in der gesamten Attraktion. Entdecken Sie mit Ihren Schülern die Geschichte dieser spannenden Stadt – die schönen Zeiten, die wilden Zeiten, aber auch die düsteren Zeiten.

BUCHEN SIE JETZT Ihre Exkursion mit der Klasse für 2 Ausstellungen zu 1 Preis

//ANMELDUNGEN
Anmeldungen per E-Mail an bildung@koerperwelten.berlin oder telefonisch unter 030/ 847125523

//PREIS
KOMBITICKET KÖRPERWELTEN + Little BIG City
8,00 €/ Schüler (Schüler bis einschließlich 18 Jahre)

//LEHRER/INNEN & REFERENDAR/INNEN
Lehrer und Referendare besuchen die Ausstellung kostenfrei und erhalten bei Nachweis (Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule) ihre Eintrittskarte direkt an der Kasse. Sie können die Ausstellung vorab kostenfrei besichtigen, um sich ein Bild von den KÖRPERWELTEN machen zu können, bevor sie die Ausstellung mit ihren Schülern besuchen.


//DIDAKTISCHE MATERIALIEN
Für die verschiedenen Klassenstufen stehen altersgerecht abgestimmte Materialien zur Verfügung, die während des Ausstellungsbesuchs oder zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht verwendet werden können. Die Materialien finden Sie hier.
Gesundheitstag
12. Juni 2019 | 10 – 18 Uhr
Der Gesundheitstag für Alle wird von einem kostenfreien Rahmenprogramm begleitet! ...
Gesundheitstag
12. Juni 2019 | 10 – 18 Uhr
Gestresst, erschöpft und ausgepowert– Belastungen, die uns alle beschäftigen. Um diese besser bewältigen zu können, veranstaltet das KÖRPERWELTEN Museum einen Gesundheitstag für ALLE. Von Ausstellern aus der Gesundheitsbranche werden spannende Workshops, Präventionskurse und Fachvorträge präsentiert. Den Besuchern werden in Ergänzung zu den KÖRPERWELTEN, Möglichkeiten und Wege aufgezeigt, den stressigen Alltag in die nötige Balance und Fitness zu bringen. Der Gesundheitstag für ALLE wird von einem kostenfreien Rahmenprogramm begleitet bei dem Selfcare und Work- Life-Balance an erster Stelle stehen.

Während Schulklassen sich in Beautyworkshops und Erste-Hilfe-Kursen beweisen können, haben Berufstätige die Möglichkeit sich in einem Workshop für Stressbewältigung zu entspannen oder interessanten Vorträgen zum Thema Demenz oder Ernährung zu lauschen und auszutauschen.

GEWINNSPIEL
Im Rahmen des Gesundheitstages verlost das KÖRPERWELTEN Museum 500 Gewinne!

Und so funktioniert die Teilnahme am Gewinnspiel:
Schreiben Sie uns eine E-Mail an berlin@koerperwelten.de bis Samstag, 1. Juni 2019und registrieren Sie sich mit Ihrem Vor- und Zunamen für das Gewinnspiel!

Unter allen Teilnehmern werden 500 Gesundheitstüten zum Gesundheitstag verlost. Die Gewinnübergabe erfolgt am Mittwoch, 12. Juni 2019 von 10 bis 18 Uhr während des Gesundheitstages.

Wir wünschen viel Glück!

//////////////////////////////////////////////////////////////////////

KOSTENLOSES RAHMENPROGRAMM: JETZT ANMELDEN!

RAUM 1: kostenlose Teilnahme

10.00 - 11.00 Uhr | Lebensretter-Wochen mit ASB / Erste-Hilfe-Crashkurs für Schüler
(Teilnahme nur mit Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de)

11.15 - 11.45 Uhr | Vortrag – Thema: Muskelaufbau / mit Ingrid Weber von Kieser Training

12.00 - 13.00 Uhr | Lebensretter-Wochen mit ASB / Erste-Hilfe-Crashkurs für Schüler
(Teilnahme nur mit Voranmeldung unterberlin@koerperwelten.de)

13.15 - 13.35 Uhr | Vortrag - Herausforderungen in der Kinderhospizarbeit – Für eine Zeit voller Leben. / mit Claudia Artl von Björn-Schulz-Stiftung / (Teilnahme mit Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de möglich)

13.50 - 14.20 Uhr | Vortrag - "Du bist doch auch nicht ganz normal! "Wie die Psychologie den Menschen sieht / mit Prof. Dr. Silke Heuse, Professorin für Psychologie (Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de möglich)

14.40 - 15.40 Uhr | Workshop - Stressbewältigung oder lieber gleich entspannt bleiben? / mit Rico Schulz-Entspannungscouch
(Teilnahme nur mit Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de)

16.00 - 16.30 Uhr | Vortrag - Hypermobilität und deren Folgen / mit Christian Marsch - Physiotherapeut

16.45 - 17.45 Uhr | Workshop - Stressbewältigung oder lieber gleich entspannt bleiben? / mit Rico Schulz-EntspannungsCouch
(Teilnahme nur mit Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de)

//////////////////////////////////////////////////////////////////////

RAUM 2: kostenlose Teilnahme

10.15 - 11.00 Uhr | Beautyworkshop für deine Haut / dm drogerie-markt /
(Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de möglich)

11.15 - 12.00 Uhr | Beautyworkshop für deine Haut / dm drogerie-markt /
(Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de möglich)

12.15 - 13.00 Uhr | Beautyworkshop für deine Haut / dm drogerie-markt /
(Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de möglich)

13.15 - 13.35 Uhr | Vorstellung Beruf Pfleger / mit Dominik Ritter von Domicil Seniorenresidenzen
(im Anschluss der Lebensretter-Wochen)

13.45 - 14.15 Uhr | Vortrag - mit Diskussionsrunde zum Thema: Demenz / mit Dominik Ritter von Domicil Seniorenresidenzen

14.30 - 15.00 Uhr | Vortrag – Nichtraucherbund Berlin-Brandenburg e.V.

15.10 - 15.40 Uhr | Vortrag - Gesund, fit und leistungsstark bis in das hohe Alter mit der physikalischen Gefäßtherapie / mit Susanne Lacrouts von BEMER Group

16.00 - 16.30 Uhr | Vortrag - Die Mikrozirkulation als Hauptstrasse der Gesundheit / mit Susanne Lacrouts von BEMER Group

16.45 - 18.00 Uhr | Vortrag – Thema: Der Darm-dein Wunderwerk in Dir / mit Manu Lemke – Ernährungsberaterin / Heilpraktikerin
(Teilnahme mit Voranmeldung unter berlin@koerperwelten.de möglich)

//////////////////////////////////////////////////////////////////////

Ausstellung: Speed-Führungen ohne Voranmeldung
(Teilnahme nur mit gültiger Eintrittskarte möglich bis max. 25 Pax.)

Themenführungen
10:30 - 11:15 Uhr Thema: Bewegungsapparat

11:30 - 12:15 Uhr Thema: Verdauung

12:30 - 13:15 Uhr Thema: Harn- und Reproduktionstrakt, vorgeburtliche Entwicklung

13:45 - 14:30 Uhr Thema: Herz-Kreislaufsystem

14:45 - 15:30 Uhr Thema: Atmungssystem

15:45 - 16:30 Uhr Thema: Nervensystem und Gefühle

Unsere Partner:
Björn-Schulz-Stiftung
Die Björn Schulz Stiftung begleitet, entlastet und stärkt seit über 20 Jahren Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Damit die Familien in ihrer häuslichen Umgebung verbleiben können, werden sie von unterschiedlichen ambulanten Diensten der Stiftung individuell unterstützt. Im Jahr 2017 konnten so 600 Familien in Berlin und Brandenburg begleitet werden.
Der Ambulante Kinderhospizdienst entlastet seit 1997 als erster in Deutschland die Familien mit ehrenamtlichen Familienbegleitern. Im Sonnenhof, dem stationären Kinderhospiz der Stiftung in Berlin-Pankow, werden erkrankte Kinder und ihre Familien seit 2002 in Krisensituationen, im Rahmen der Entlastungspflege und in der Sterbephase gepflegt, gefördert und begleitet. Dafür stehen 12 Gästebetten und fünf Elternappartements bereit. Für die Erholung stehen Nachsorgehäuser auf Sylt und am Chiemsee zur Verfügung. Die Stiftung ist auf Spenden angewiesen. Sie ist Trägerin des DZI Spendensiegels.

ASB Regionalverband Berlin- Nordwest e.V
In Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Berlin- Nordwest e.V. bieten die KÖRPERWELTEN im Menschen Museum Wiederbelebungskurse für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klassenstufe an. Dabei lernen die Schüler, einen Herz-Kreislauf-Stillstand zu erkennen, einen Notruf abzusetzen und die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchzuführen. Mit Hilfe von Übungs-Defibrillatoren erfahren die Jugendlichen, was im Notfall zu tun ist.

Bad Liebenwerda Mineralquellen
Was Genießer an Bad Liebenwerda Mineralwasser zu schätzen wissen, ist seine Reinheit und Ursprünglichkeit. Quellgesund mit Herkunft von höchster Qualität verwöhnt es mit wertvollen Inhaltsstoffen und Mineralien.
Unsere Quelle entspringt inmitten des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft. Seine ausgewogene und leichte Mineralisierung lässt unser Bad Liebenwerda Mineralwasser angenehm wohl schmecken. Mit unseren Erfrischungsgetränken, wie Sanft+ Frucht laden wir ein zum Entspannen, Balance finden, Genießen und heimisch fühlen. Aus dem Naturpark direkt in die Flasche.

BEMER Group
Anwendungsgebiete
Die Physikalische Gefässtherapie wird heute in sehr unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Denn eine effektive Verbesserung der Mikrozirkulation, der Durchblutung der kleinsten Blutgefässe also, wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf ihre Gesundheit, ihre Immunabwehr sowie insgesamt auf ihr Wohlbefinden aus. Auf Basis jahrelanger Erfahrung hat BEMER die Physikalische Gefässtherapie permanent weiterentwickelt – mit zum Teil bahnbrechenden Erkenntnisse zur Biorhythmik lokaler und übergeordneter Regulationsvorgänge. Eine wirkungsvolle Stimulierung der Mikrozirkulation unterstützt die wichtigsten körperlichen Regelmechanismen für Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozesse und ist komplementär einsetzbar für zahlreiche Behandlungen und Indikationen.

University of Applied Sciences Europe
Business, Psychologie, Medien, Sport & Design auf besondere Weise an einer Hochschule vereint.
Die University of Applied Sciences Europe - Iserlohn, Berlin, Hamburg (Hochschule für angewandte Wissenschaften Europa) bildet in den Themenbereichen Wirtschaft, Psychologie, Medien und Kommunikation, Sport-Management, Kunst und Design Gestalter und Entscheidungsträger von morgen aus. Sie ist 2017 aus der Fusion der BTK- Hochschule für Gestaltung und der BiTS - die Unternehmer-Hochschule entstanden.
Die Hochschule steht für zukunftsgewandte Kompetenzentwicklung und praxisnahe, interdisziplinäre Lehrformate nach höchsten internationalen Standards an den Standorten Iserlohn, Berlin und Hamburg. Durch das Zusammenspiel von Kreativität, unternehmerischem, digitalen Denken und Internationalität bereichern sich die Fachrichtungen gegenseitig und zeigen neue Perspektiven in Lehre und Forschung auf, die auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes im 4.0 Zeitalter abzielen.

dm drogerie-markt
Beim Gesundheitstag wird den Besuchern die Möglichkeit geboten, ihr eigenes Peeling zu kreieren, zu testen und anschließend als kleines Andenken mitzunehmen.
Eine große Auswahl an Zutaten lassen Peelings wie zum Beispiel ein Kaffee-Kokos-Peeling, ein Meersalz-Peeling, ein Mandel-Körper-Peeling sowie ein Hand-Peeling und eventuell ein Badesalz entstehen!

Domicil Seniorenresidenzen
„Lebensqualität bis ins hohe Alter für pflegebedürftige Menschen. Diesen Grundsatz sehen wir, die DOMICIL-Unternehmensgruppe, als verpflichtende Aufgabe an, der wir uns gern stellen.“

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost
Sechs DRK-Blutspendedienste in Deutschland sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut und Blutbestandteilen rund um die Uhr. Die EU sieht in ihren Richtlinien zur Blutversorgung eine Versorgung auf regionaler Basis vor.
Auch der DRK- Blutspendedienst Nord-Ost steht hinter diesem Regionalitätsprinzip. Regionale Versorgung sorgt dafür, dass Infektionen, die in einer Region auftreten, nicht über Blutprodukte in andere Gebiete eingeschleppt werden.

KIESER TRAINING
Ein starker Körper ist die Voraussetzung für ein aktives, beschwerdefreies Leben. Egal ob Sport, Freizeit oder Beruf: Kieser Training ist die Basis für Ihre Ziele. Die Kieser Training-Methode ist ein wirkungsvolles, wissenschaftlich belegtes Konzept, das nicht Fitnessmoden hinterherläuft, sondern Ihnen seit Jahrzehnten einen maximalen Trainingserfolg garantiert. Unsere Erfahrung macht uns so erfolgreich.

Nichtraucherbund Berlin-Brandenburg e.V.
Warum braucht man einen Verein, der sich um Nichtraucherschutz kümmert?
Ist es nicht Sache eines jeden Einzelnen, zu entscheiden, ob er rauchen möchte oder nicht? Gewiss, aber das Problem liegt doch darin, dass im Schnitt mit jedem Raucher fünf Nichtraucher „mitrauchen“. Einige von ihnen haben vielleicht nichts dagegen, die anderen aber wollen nicht oder – weil sie Allergiker sind – können oder dürfen nicht mitrauchen.
Dass Raucher ihre Gesundheit – zum Teil ernsthaft – schädigen und die Solidargemeinschaft, Nichtraucher inbegriffen, dafür aufkommen muss, ist eine Tatsache, die hier nicht weiter betrachtet werden soll.
Das Problem ist das zwangsweise Passivrauchen, also die Beeinträchtigung einer Mehrheit durch eine Minderheit. Weniger als ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland raucht und mehr als zwei Drittel sind eigentlich Nichtraucher, werden aber mehr oder weniger durch Passivrauchen beeinträchtigt.

Physiotherapie Marsch Berlin-Mitte
In unserer Praxis für Physiotherapie in Berlin Mitte behandeln wir nicht das Symptom, sondern suchen nach der Ursache. Mit unserer gezielten Analyse möchten wir die Ursachen für Ihre Beschwerden und Verspannungen finden und diese beseitigen, so dass Sie nachhaltig frei von Beschwerden leben können. Ihre Physiotherapie Marsch Berlin-Mitte GmbH

Stressmanagement-Coaching-Yoga / Rico Schulz Entspannungs Coach
„Stressbewältigung oder lieber gleich entspannt bleiben?“
Aus der alternativen und fernöstlichen Medizin ist die präventive Vorgehensweise bekannt, zu schauen was es braucht um Körper und Geist gesund zu erhalten, bzw. Gesundheit wiederherzustellen, anstatt die Krankheit zu bekämpfen. In diesem Workshop möchte Rico Schulz vorrangig den selben präventiven Ansatz verfolgen, anstatt Stress bewältigen zu müssen. Wir hinterfragen, spielen mit Gedanken, ändern Haltungen (innerlich und äußerlich :) und nehmen uns Zeit für das was wirklich wichtig ist. Melden Sie sich für den Workshop an.

Hempel GesundheitsPartner
„Hempel GesundheitsPartner“ ist als Familienunternehmen bereits in der vierten Generation mit mehr als 110 Jahren gewachsener Erfahrung im Großraum Berlin fest verwurzelt. Der Anspruch „heilen“ und „helfen“ wird mit einem interdisziplinären Konzept realisiert, das durch ein breites Leistungsspektrum und einem hohen Spezialisierungsgrad in den einzelnen Fachbereichen überzeugt. Zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist es, Marktnähe zu beweisen, in dem permanente Aus- und Weiterbildung dafür sorgt, medizinische und therapeutische Chancen nicht nur zu erkennen, sondern aktiv und zielgruppenspezifisch anzubieten.
- Hempel tut gut -
moderne und Innovative Produkte auf dem Hilfsmittelmarkt
· Oberschenkel-Prothese mit Mikroprozessor gesteuertem Kniegelenk
· Elektrorollstuhl mit Stehfunktion
· FES - elektrische Impulse bei Fußheberschwäche

Wandertag.net
Das Team von Wandertag.net ist täglich in Deutschland für Sie unterwegs, um neue und beliebte Ausflugsziele zu finden. Durch das Konzept gelingt es eine Win-Win Situation für alle Beteiligten zu schaffen. So profitieren Sie von noch günstigeren Preisen und langjährigen Erfahrungen. Mehr erfahren Verlinkung zur
Lebensretter-Wochen für Schulklassen
3., 4., 12. & 13. Juni 2019
Erste-Hilfe-Kurse | In jedem steckt ein Lebensretter ...
Lebensretter-Wochen für Schulklassen
3., 4., 12. & 13. Juni 2019
Herzerkrankungen sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Am plötzlichen Herztod sterben ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr. Einige dieser Fälle könnten durch rechtzeitige Hilfe verhindert werden. Bereits Siebtklässler sind in der Lage, eine Reanimation an einem Erwachsenen durchzuführen.

In Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Berlin- Nordwest e.V. bieten die KÖRPERWELTEN im Menschen Museum Wiederbelebungskurse für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klassenstufe an. Dabei lernen die Schüler, einen Herz-Kreislauf-Stillstand zu erkennen, einen Notruf abzusetzen und die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchzuführen. Mit Hilfe von Übungs-Defibrillatoren erfahren die Jugendlichen, was im Notfall zu tun ist.

Die ERSTE-HILFE-KURSE richten sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 11. Die Kurse werden von Schulungsleitern der ASB Erste- Hilfe gehalten und bieten eine praxisnahe Ergänzung zum Museumsbesuch.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es fällt lediglich der Eintritt an (7 €/Schüler unter 18 Jahre, 10 €/Schüler über 18 Jahre). Lehrkräfte sind frei. Jeder teilnehmende Schüler erhält nach dem Kurs ein Giveaway von dm-drogerie Markt.

TERMINE
3., 4., 12. und 13. Juni 2019

KURSE
Die Kurse finden jeweils 2x täglich statt

Kurs 1| 10 - 11.30 Uhr
Kurs 2| 12 - 13.30 Uhr

ANMELDUNGEN
Anmeldungen unter Angabe des Wunschtermins und Wunschuhrzeit bis 20. Mai unter berlin@koerperwelten.de
Eventlocation KÖRPERWELTEN
Räumlichkeiten für bis zu 200 Personen
Die Räumlichkeiten der KÖRPERWELTEN am Fernsehturm bieten auf 400qm Platz für bis zu 200 Personen und ein unverwechselbares Ambiente für ...
Eventlocation KÖRPERWELTEN
Räumlichkeiten für bis zu 200 Personen
Zentral, verkehrsgünstig und attraktiv.

Am Fuße des höchsten Bauwerks Deutschlands und Berliner Wahrzeichens finden Sie auf 1600 Quadratmetern eine der besucherstärksten wissenschaftlichen Ausstellungen in Berlin. Das KÖRPERWELTEN Museum eröffnet dem Besucher nicht nur tiefe Einblicke in die Anatomie des menschlichen Körpers, sondern bietet auch ein perfektes Ambiente für Veranstaltungen, in denen Themen wie Medizin, Pflege, Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden im Fokus stehen – und bestenfalls auch veranschaulicht werden sollen. Wechselnde Sonderausstellungen rund um den Körper, Körperkunst aber auch die Beschäftigung mit dem Tod ergänzen die Museumsthematik.

Angeschlossen an das Museum ist der insgesamt ca. 400 qm große separate Konferenzbereich, bestehend aus einem lichtdurchfluteten und großzügig geschnittenen Empfangsbereich, der mit einem Präsentationsraum für 50 Personen verbunden ist. Die Räumlichkeiten sind abtrennbar und bieten in der Gesamtheit Platz für bis zu 200 Personen. Das Raumensemble ist individuell bespielbar und eignen sich sowohl für Präsentationen, Events, Produkteinführungen, Vorträge, Konferenzen, Firmenincentives, aber auch Seminare oder Lehrgänge. Zur Ausstattung gehört flexible einsetzbares hochwertiges Konferenzmobiliar und modernes Präsentationsequiment. Ein professionelles Event-Team übernimmt die komplette Organisation von Personal, Catering, technischen Support und Ambiente-Rahmenprogramm.

Die zentral gelegene Location ist nur drei Gehminuten vom S-und U-Bahn Knotenpunkt Alexanderplatz entfernt. In unmittelbarer Umgebung befinden sich fußläufig das Rote Rathaus, Hackescher Markt, Gendarmenmarkt und das Nicolaiviertel.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 125 526.
Die Grasbeißerbande
Sonderausstellung
Ein Weckruf für jeden, sich seiner Zeit bewusst zu werden ...
Die Grasbeißerbande
Sonderausstellung
Ein Weckruf für jeden, sich seiner Zeit bewusst zu werden!

Sterbenskranke Kinder begegnen dem eigenen Tod oft gelassen und trösten selbst ihre Eltern und Geschwister mit Zuversicht und Humor. Ein Phänomen, das Sterbebegleiter in Hospizen und betroffene Familien immer wieder erleben. Die Fragen und Gedanken, die sich diese Kinder zu ihrem eigenen Sterben stellen, haben Susen und Karsten Stanberger während zahlreicher Besuche von Kinderhospizen gesammelt und zu einem ergreifenden Buch zusammengetragen.

Daraus ist nun in Zusammenarbeit mit den KÖRPERWELTEN eine Ausstellung entstanden. Mit unbedarften Fragen wie "WARUM SOLL ICH MIR DIE ZÄHNE PUTZEN, WENN ICH SOWIESO INS GRAS BEISSE" vergegenwärtigen uns diese Kinder die Einmaligkeit des menschlichen Lebens vor dem Hintergrund des Todes.

Sie lassen uns das Leben als Geschenk wahrnehmen. Denn erst das Wissen um die eigene Endlichkeit macht das Leben wertvoll und lässt Menschen danach streben, bewusster und glücklicher zu leben. Die Gedanken der Kinder sind gleichermaßen überraschend, amüsant und berührend. Sie gehen – wie die KÖRPERWELTEN-Ausstellung – unter die Haut und schärfen unser Bewusstsein für das Leben.

Die Ausstellung findet ergänzend zu den KÖRPERWELTEN im Menschen Museum in Berlin statt und ist kostenfrei. Mit den Spenden, die über den Verkauf des gleichnamigen Buches „Die Grasbeißerbande“ eingenommen werden, wird die Arbeit des ambulanten Kinderhospizes Berliner Herz gefördert. Das Hospiz unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem schweren Weg. Mehr Informationen zu dem Kinderhospiz „Berliner Herz“ unter www.berlinerherz.de

SPENDENKONTO
Sparkasse Vest Recklinghausen
Grasbeisserbande e.V.
IBAN DE24 4265 0150 0090 2508 46
STICHWORT BERLINER HERZ


Weiterführende Informationen zu dem Buch finden Sie unter: www.grasbeisserbande.de
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Mittwochs zahlen 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen den Preis von 1 Ticket für Erwachsene (14 €) ...
2für1 Mittwoch
Beschäftigte im Gesundheitswesen aufgepasst!
Das KÖRPERWELTEN Museum ist für jeden, der im Bereich Gesundheit oder Prävention arbeitet und in täglichem Kontakt mit Patienten steht, ein absolutes Muss! Die Plastinate zeigen anschaulicher als jedes Medizin-Buch, wie der Körper und seine Systeme aufgebaut sind, interagieren und funktionieren.

Jeden Mittwoch können 2 Beschäftigte im Gesundheitswesen das KÖRPERWELTEN Museum zum Preis von 1 Ticket für Erwachsene besuchen und zahlen nur 14 € zusammen. Der Rabatt wird ausschließlich gegen Nachweis an der Tageskasse (Briefbogen mit Stempel, Mitarbeiterausweis, Verbandsausweis o.ä.) gewährt.

Sommerferien-Programm
Jeden Montag in den Sommerferien
Noch keinen Plan für die Sommerferien? Jetzt zu der DR. JUNIOR Kinder-Akademie in den KÖRPERWELTEN Berlin anmelden. ...
Sommerferien-Programm
Jeden Montag in den Sommerferien
Noch keinen Plan für die Sommerferien?
Jetzt zu der DR. JUNIOR Kinder-Akademie in den KÖRPERWELTEN Berlin anmelden.
Warum können wir aufrecht gehen? Was passiert in unserem Körper, wenn wir tief Luft holen? Und warum brechen eigentlich Knochen?
Antworten auf diese Fragen gibt es bei der DR. JUNIOR Kinder-Akademie, die in den Sommerferien in den KÖRPERWELTEN im Menschen Museum stattfindet.
In der Kinder-Akademie bekommen neugierige Junior-Doktoren die Chance, in speziellen Themenführungen mehr über die faszinierenden Fähigkeiten und Zusammenhänge des menschlichen Körpers zu lernen. Dabei nehmen MedizinstudentInnen die Kinder mit auf eine spannende Reise durch den menschlichen Körper. Altersgerecht erklärt das Team der Kinder-Akademie, wie die Körpersysteme miteinander arbeiten, welche Funktionen dabei die Organe haben und warum nur ein perfektes Zusammenspiel unseren Körper funktionieren lässt. Die angeleiteten Quiz-Rundgänge sind für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren konzipiert.
Am Ende erhalten alle Kinder ein Abschluss-Zertifikat zum „DR. JUNIOR“ und einen gesunden Snack von dm-drogerie Markt.

PREIS KOMBITICKET:
Kind + Begleitperson 35,00 €

TERMINE
Jeden Montag in den Sommerferien
24. Juni & 29. Juli| 14 bis 17 Uhr

1. Juli | 8. Juli | 15. Juli | 22. Juli| 10 bis 13 Uhr

ANMELDUNGEN
Die Teilnahme ist nur in Begleitung einer erwachsenen Person möglich. Interessierte Junior-Doktoren können sich per E-Mail mit Angabe des Wunschtermins an berlin@koerperwelten.de oder direkt an der Museumskasse im Menschen Museum anmelden.
Maximale Teilnehmerzahl pro Termin beträgt 12 Kinder.
Anatomie-Führung mit Medizinstudent
Jetzt Führung an Wunschtermin buchen
Erleben Sie eine anatomische Führung mit Medi-Guide ...
Anatomie-Führung mit Medizinstudent
Jetzt Führung an Wunschtermin buchen
Begeben Sie sich auf eine spannende Reise unter die Haut – in Begleitung eines Medizinstudenten. Anatomische Gruppenführungen für nur 59€ zzgl. Eintrittspreis. Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins unter: berlin@koerperwelten.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.
MONTAG = STUDENTENTAG
Studis zahlen weniger!
Immer montags 2for1 für Studenten ...
MONTAG = STUDENTENTAG
Studis zahlen weniger!
Immer montags erhalten zwei Studenten gegen Vorlage ihrer gültigen Studentenausweise an der Tageskasse zwei Tickets zum Preis von einem: 12€
Löwe Icke & Co.
Tieranatomie entdecken!
Faszinierende Einblicke in die vergleichende Anatomie von Mensch und Tier. ...
Löwe Icke & Co.
Tieranatomie entdecken!
Zahlreiche spektakuläre Tierpräparate sind Teil der Ausstellung. An faszinierenden Beispielen wird die Tieranatomie für uns Menschen buchstäblich auf den Kopf gestellt und das unsichtbare Innere zu einem sichtbaren Äußeren - ohne Haut, Fell oder Haar. Besonderes Highlight: der im Berliner Zoo geborene "Icke" beeindruckt durch seine außerordentlichen Muskelpakete. Mit einem Gewicht von rund 200kg konnte der Löwe mit seinen kräftigen Hinterbeinen unglaubliche Sprünge von fast 12 Metern vollziehen.
  • Lehrer & Schüler
    Specials
  • Didaktische Materialien
Sonderpreis für Schulklassen

Schüler im Klassenverband (Allgemeinbildende Schulen) profitieren von dem Sonderpreis von 7 €/Schüler unter 18 Jahre, 10 €/Schüler über 18 Jahre.
Reservierungen und Buchungen nehmen wir telefonisch unter  030 847125523 entgegen.

Freier Eintritt

LehrerInnen und ReferendarInnen können die Ausstellung vorab kostenfrei besichtigen, um sich ein Bild von den KÖRPERWELTEN machen zu können, bevor sie die Ausstellung mit ihren Schülern besuchen. Bitte legen Sie einen Nachweis an der Tageskasse vor.

Für Schüler, Lehrer, Eltern und Kinder

Für die verschiedenen Klassenstufen stehen altersgerecht abgestimmte Materialien zur Verfügung, die während des Ausstellungsbesuchs oder zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht verwendet werden können:

Very interesting to learn about the different organs that make up our body. I felt I learnt so much I didn't know before. The models are very realistic and lifelike. I would recommend the labels on some of the body parts have English transations as they are only in German.

Aaron Lewis Avatar
Aaron Lewis

well good ??????????lassanayi

Lashan Samaravickrama Avatar
Lashan Samaravickrama

5 star ratingWirklich sehenswert Ich war schon 3 Mal an unterschiedlichsten Orten, um mir die Ausstellung anzusehen und auch hier bei der Dauerausstellung kann ich nur sagen, absolut lohnenswert.

Die Preise sind okay und man bekommt einen super Einblick in unsere Körper.

Lohnt sich

BremenHubert Avatar
BremenHubert

FAQ

Häufige Fragen
Was sind die KÖRPERWELTEN?

Die Ausstellungen KÖRPERWELTEN, international bekannt als BODY WORLDS: The Original Exhibition of Real Human Bodies, sind die ersten Ausstellungen ihrer Art. Sie informieren den Besucher durch die Betrachtung echter menschlicher Körper über Anatomie, Physiologie und Gesundheit. Die ausge­stellten Präparate wurden durch Plastination konserviert, den Konservierungsprozess, den Dr. von Hagens 1977 während seiner Tätigkeit als Anatom an der Universität Heidelberg erfand.

Seit Beginn der Ausstellungsserie 1995 in Japan haben bis heute über 44 Millionen Besucher in über 115 Städten in Europa, Afrika, Amerika und Asien die weltweit erfolgreichste Sonderausstellung gesehen.

Was wollen KÖRPERWELTEN bei den Besuchern bewirken?

Die KÖRPERWELTEN Ausstellungen haben den Anspruch, ein breites Publikum über das Innere und die Funktionen des menschlichen Körpers zu informieren und die Auswirkungen von Krankheiten und Störungen auf die Gesundheit und die eigene Lebensweise aufzuzeigen. Die Ausstellungen möchten das öffentliche Inte­resse an Anatomie und Physiologie wecken und das Wissen in diesen Bereichen nachhaltig erweitern.

Was zeigen die KÖRPERWELTEN?

In jeder KÖRPERWELTEN Ausstellung sind zwischen 160 bis 200 echte menschliche Präparate zu sehen, darunter eine Vielzahl von Ganzkörperplastinaten sowie einzelne Organe, Organkonfigurationen und transparente Körperscheiben. Die faszinierenden Plastinate nehmen den Besucher mit auf eine spannende Entdeckungs­reise unter die Haut. Sie ermöglichen einen tiefen und umfassenden Einblick in die Anatomie und Physiologie des menschli­chen Körpers. Organfunktionen aber auch häufige Erkrankungen werden im Vergleich von gesun­den und erkrankten Organen in leicht verständlicher Weise erläutert und geben Aufschluss über die langfristi­gen Auswirkungen von Krankheiten und Suchtgewohnheiten wie Tabak- oder Alkoholkonsum oder etwa auch über die Mechanik künstlicher Knie- und Hüftgelenke.

Was ist Plastination?

Die Plastination wurde 1977 von Dr. Gunther von Hagens, Mediziner und Wissenschaftler, erfunden. Das Plastina­tionsverfahren ist eine bahnbrechende Konservierungsmethode, die es ermöglicht, den Verfall des toten Körpers zu stoppen und langfristig haltbare anatomische Präparate für die wissenschaftliche und medizini­sche Ausbildung herzustellen.

Im Plastinationsprozess werden einem Präparat sämtliche Körperflüssigkeiten und löslichen Fette entzogen. Im nächsten Schritt erfolgt die vakuum-forcierte Imprägnierung, bei der die Körperflüssigkeiten durch reak­tive Harze und Elastomere ersetzt werden. Anschließend erfolgt die Aushärtung mit Licht, Wärme oder bestimm­ten Gasen. So entstehen feste, geruchlose und dauerhaft haltbare Präparate. Weitere Informationen zur Plastination finden Sie unter www.koerperwelten.de.

Wie lange kann man in der Ausstellung bleiben?

Die Aufenthaltsdauer in der Ausstellung ist innerhalb der Öffnungszeiten unbegrenzt. Wir empfehlen, etwa zwei Stunden für den Besuch einzuplanen. Die Dauer hängt davon ab, wie lange Sie die einzelnen Präpa­rate betrachten und ob Sie alle verfügbaren Informationen lesen möchten. Durch eine Hörführung verlängert sich erfahrungsgemäß die in der Ausstellung verbrachte Zeit. Nach dem Verlassen der Ausstellung ist ein Wiedereintritt nicht möglich.

Gibt es eine Audio-Führung?

Mit der individuell gestaltbaren Audio-Führung wird der Ausstellungsbesuch um eine weitere Dimension berei­chert. Die Führung kann in Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen entliehen werden. Sie enthält gut verständliche Erklärun­gen, erstaunliche Zahlen, Fakten und weiterführende Informationen zu den Exponaten, die nach persönlichem Interesse abgerufen werden können. Die Führung ist für medizinische Laien konzipiert. Die ge­samte Audio-Führung dauert ca. zwei Stunden und kann in der Ausstellung entliehen werden. Es werden keine persönlichen Führungen bzw. Gruppenführungen durch die KÖRPERWELTEN Ausstellung ange­boten. Persönliche Führungen oder Gruppenführungen werden an einigen Orten und auf Nachfrage angeboten. Informationen dazu erhalten Sie auf den jeweiligen Ausstellungsseiten.

Ist Fotografieren in der Ausstellung erlaubt?

In den meisten Ausstellungen ist den Besuchern gestattet einige Erinnerungsfotos zu erstellen, für ausschließlich private, nicht kommerzielle Zwecke und ohne Blitz. Bitte informieren Sie sich vor Ort über die aktuelle Regelung. Andere Besucher dürfen durch das Fotografieren nicht gestört und deren Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. (Urheberrechtsverletzungen können rechtliche Strafen nach sich ziehen.) Wir bitten um würdevollen Umgang mit den menschlichen Exponaten.
Für redaktionelle Foto- und Filmaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung erforderlich, die im Pressebüro der Ausstellung angefragt werden kann.

Unsere Partner

Wir werden unterstützt von
Bemer Group
Berlin Welcome Card
ADAC
dm
Deutsche Bahn Berlin
  • Übersicht
  • Öffnungszeiten
  • Tickets
  • Anfahrt
  • Events & Aktuelles
  • Lehrer & Eltern
  • Besucherstimmen
  • FAQ
JETZT TICKETS SICHERN!