Körperspende

Alle
anatomischen Präperate,
die in Körperwelten Ausstellungen gezeigt werden,
sind echt.

Sie stammen von Menschen, die zu Lebzeiten darüber verfügt haben, dass ihr Körper nach dem Ableben zur Ausbildung von Ärzten und der Aufklärung von Laien zur Verfügung stehen soll.

Viele Spender betonen, dass sie auf diese Weise nach ihrem Tod noch anderen Menschen von Nutzen sein können. Durch ihre selbstlose Körperspende ermöglichen sie uns einzigartige Einblicke in den menschlichen Körper, wie sie bislang allenfalls Ärzten vorbehalten waren. Dafür danken wir den lebenden und bereits verstorbenen Körperspendern.

Daten

& Fakten

Das Heidelberger Institut für Plastination unterhält ein eigenes Körperspendeprogramm mit derzeit 17.286 registrierten Körperspendern (Stand: August 2017).

Anzahl der Körperspender
weltweit 17.268
Europa (einschl. Deutschland) 15.871
Deutschland 15.195
Amerika (Nord-, Mittel- und Südamerika) 1.389
Andere Länder 26

Beweggründe

Die Gründe, weshalb sich Menschen für die Körperspende zur Plastination entschließen, sind sehr vielfältig:

Mein Körper ist zu wertvoll, um verbrannt oder in der Erde vergraben zu sein. Diese Verfügung ist mein freier Wille.

Es ist schön zu wissen, dass mein Körper nach meinem Tod noch einen guten Zweck erfüllt. Ich bedanke mich bei den Menschen, die das möglich machen.

Der Körper ist nur die Hülle, die den Menschen ausmacht. Nach dem Tode ist es wichtig in der Erinnerung der Hinterbliebenen weiterzuleben. Dazu benötigen wir m.E. kein Grab, keinen Grabstein oder Ort an dem wir trauern oder uns erinnern.

Ich bin selbst Empfänger einer Organspende (Niere) und möchte mit meiner Körperspende für die Wissenschaft und Lehre nützlich sein.

Kontakt

Bei Fragen zur Körperspende:
Körperspende Büro

WAS KANN ICH WISSEN?
Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
WAS IST DER MENSCH?
– IMMANUEL KANT
1724 – 1804, Philosoph

Der Mensch ist
nichts anderes, als wozu
er sich selbst macht.
– Jean Paul Sartre
1905 – 1980, Französicher Philosoph

Ausführliche Infos

Auf unserer Webseite zur Körperspende finden Sie weiterführende Informationen und die Körperspende-Broschüre zum Download:

Körperspende Webseite